1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Altes Amt

Verlängerung der B 445-Vollsperrung

Erstellt:

Kommentare

Die B 445 bleibt in Echte vollgesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert.
Die B 445 bleibt in Echte vollgesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert. © Alexander Schneider / PantherMedia

Echte – Wie der Autobahnbetreiber „Via Niedersachsen“ mitteilt, muss die bestehende Vollsperrung der Bundesstraße 445 in Höhe der Autobahnbrücke zwischen den Anschlussstellen in Echte im Zuge des sechsstreifigen Ausbaus der Bundesautobahn 7 bis Freitag, 16. September, 18 Uhr, verlängert werden. Grund ist der provisorische Ausbau auf zwei Fahrspuren, um die Ampelregelung beseitigen und die Strecke als Umleitungsstrecke nutzen zu können.

Eine beschilderte Umleitungsstrecke ist eingerichtet: von Kalefeld über die B 445 nach Bad Gandersheim, weiter auf der B 64 nach Seesen und auf der B 248n nach Echte bzw. von Echte über die B 248 und die B 248n nach Seesen, auf der B 64 nach Bad Gandersheim und weiter auf der B 445 nach Kalefeld. Die Anschlussstelle Echte ist frei, es kann in beide Richtungen aufgefahren werden. Radfahrer und Fußgänger benutzen das Brückenbauwerk 2065 (Brücke über die Aue). Zur Stauvermeidung werden alle Verkehrsteilnehmer*innen gebeten, nicht den Anweisungen ihres Navigationssystems, sondern der beschilderten Umleitungsstrecke zu folgen. Aufgrund der Maßnahme kommt es weiterhin zu Behinderungen, für die wvon „Via Niedersachsen“ um Verständnis gebeten wird.

Auch interessant

Kommentare