1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Altes Amt

Abbiegenden Rübenlaster übersehen

Erstellt:

Kommentare

Beim Unfall auf der K 403 wurde glücklicherweise niemand verletzt.
Beim Unfall auf der K 403 bei Eboldshausen wurde glücklicherweise niemand verletzt. © Frank Straube / PantherMedia

Eboldshausen – Am Donnerstag, 3. November, waren zwei Kraftfahrer aus dem Bereich Einbeck und Northeim gegen 5.40 Uhr mit ihren Rübenverladefahrzeugen auf der K 403 aus Eboldshausen kommend in Richtung Edesheim unterwegs, als sie unmittelbar vor einer kleinen Kreuzung anhielten, um nach links in einen Feldweg abzubiegen. Da der Abbiegevorgang aufgrund der Fahrzeuggröße nicht ohne weiteres möglich war, musste der vorausfahrende Lkw über die rechtsseitige Feldzuwegung ausholen, um in den
linken Feldweg abzubiegen.

Dieses Abbiegemanöver wurde von einem den beiden Lkw folgendem Kraftfahrzeugführer aus Einbeck offensichtlich falsch gedeutet, der seinerseits zum Vorbeifahren an den beiden Sattelzügen ansetzte. Beim Einfahren des Lkw in den Feldweg kam es schließlich zum Zusammenstoß des einbiegenden Lkw und des vorbeifahrenden Pkw. In Folge des Zusammenstoßes wurde der Wagen des Einbeckers auf den angrenzenden Acker geschleudert und kam dort mit Totalschaden in Höhe von rund 7.000 Euro zum Stehen. Der Lkw wurde im Frontbereich beschädigt und wies eine Schadenshöhe von etwa 4.000 Euro auf. Personen wurden durch den Unfall glücklicherweise nicht verletzt.

Auch interessant

Kommentare