Verkehrsunfall auf der B3 bei Limmer fordert am Montagmorgen zwei Leichtverletzte

Polo landet nach Kollision im Graben

+
Der Fahrer des grauen Mercedes Benz will aus Limmer kommend die B3 überqueren, übersieht aber offenbar den von links kommenden roten Polo, der aus Alfeld in Richtung Dehnsen unterwegs war. Es kommt zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, in dessen Verlauf der Polo im Graben landet.

Alfeld – Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montag, 3. Februar, um 8.30 Uhr auf der Bundesstraße 3 bei Limmer gekommen. Der 79-jährige Fahrer eines Mercedes Benz kam aus Limmer aus der Kanalstraße und wollte die B3 geradeaus in Richtung Brunker Stieg überqueren. Hierbei übersah er offenbar einen roten Polo, der die B3 in Richtung Dehnsen passierte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, der rote Polo landete nach dem Aufprall im Graben. Die 40-jährige Alfelderin und der Unfallverursacher aus Limmer wurden leicht verletzt ins Alfelder Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Limmer und Dehnsen kümmerten sich um die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare