1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Alfeld

Spende für verstrahlte Kinder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Große Freude: Bernd Beutler bedankt sich bei Roland und Jessica Busch (von rechts).
Große Freude: Bernd Beutler bedankt sich bei Roland und Jessica Busch (von rechts).

ALFELD J Statt Weihnachtskarten und Präsenten für ihre Kundschaft gab es diesmal von der Firma Busch Bedachungen eine Spende für die Tschernobyl-Hilfe des Kirchenkreises Hildesheimer Land-Alfeld. Satte 1000 Euro übergaben Geschäftsinhaber Roland Busch und Ehefrau Jessica an Bernd Beutler, den Organisator der Tschernobyl-Hilfe.

„Wir bedanken uns bei unseren Kunden für das Verständnis“, sagte das Ehepaar und ließ sich von Bernd Beutler auch gleich gern erklären, wofür das Geld eingesetzt werden soll. Seiner Aussage nach wird es für die Aktion „Weihnachten mit Tschernobyl-Kindern“ und die Sommerfreizeit 2016 verwendet werden: „Wir freuen uns sehr über die Spende, insbesondere auch im Namen der Kinder, denen das Geld den Aufenthalt hier mitfinanziert.“ Das Preisdoppelkopf-Turnier zugunsten der Tschernobyl-Hilfe findet am Sonnabend, 23. Januar, bei Bernd Beutler, Kalandstraße 19, statt. Es beginnt um 14.30 Uhr. Das Startgeld beträgt 16 Euro. Anmeldungen sind bis 15. Januar unter bernd.beutler@htp-tel.de oder unter 0160/3730110 möglich. sch

Auch interessant

Kommentare