Kundgebung der Gewerkschaften auf dem Marktplatz Alfeld

„Solidarität ist Zukunft“

Kundgebung Alfeld
+
Kundgebung zum „Tag der Arbeit“: Knapp 100 Teilnehmer versammeln sich unter Einhaltung der AHA-Regeln auf dem Alfelder Marktplatz.

Alfeld – Im vergangenen Jahr gab es coronabedingt keine Kundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), wie sie traditionell am „Tag der Arbeit“ etwa auch in Alfeld und Hildesheim mit einem bunten Programm ausgerichtet werden, sondern nur in digitaler Form. In diesem Jahr fanden beide Kundgebungen unter Einhaltung der AHA-Regeln sowie ohne Info- und Essensstände wieder statt – unter dem Motto „Solidarität ist Zukunft“. Auf dem Marktplatz in Alfeld kamen knapp 100 Teilnehmer zusammen. Im Mittelpunkt der einstündigen Veranstaltung standen die Auswirkungen der Krise auf die Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Einmal mehr würde in Zeiten der Pandemie deutlich werden, wie wichtig Tarifverträge und Betriebsräte seien, betonten die Vertreter der Gewerkschaften.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare