Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Sattelzug brennt: 150 000 Euro Schaden

Brand auf der L 484.
+
Brand auf der L 484.

Gerzen – Am heutigen Donnerstag, 22. April,  brannte ein Lkw zwischen Gerzen und Grünenplan – auf Höhe des Parkplatzes „Pariser Platz“. Ab 6.25 Uhr bekämpften die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Flecken Delligsen den Brand und konnten ein Übergreifen auf die Ladung des mit 25 Tonnen Holzhackschnitzeln beladenen Aufliegers verhindern. Die Sattelzugmaschine aus dem Hochsauerlandkreis wurde total beschädigt, am gesamten Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist derzeit unbekannt, und die ebenfalls alarmierten Kräfte der Polizeistation Stadtoldendorf nahmen vor Ort die Ermittlungen auf. Nach der aufwändigen Fahrzeugbergung durch ein Abschleppunternehmen informierten sich die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Eschershausen über entstandene Fahrbahnschäden. Die Landesstraße 484 war stundenlang gesperrt, Kraftfahrzeuge wurden über Delligsen umgeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare