50 000 Euro gehen nach Alfeld

Land fördert Fagus-Freunde

Alfeld – „Der Verein der Freunde und Förderer des Weltkulturerbes Fagus-Werk wird eine Fördersumme von rund 50 000 Euro erhalten. Diese Förderung wird aus Mitteln des Landes Niedersachsen auf Beschluss des Landtages im niedersächsischen Investitionsprogramm für kleine Kultureinrichtungen vergeben“, teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Volker Senftleben mit. Das Investitionsprogramm besteht aus zwei Förderlinien und umfasst 2,5 Millionen Euro. Landesweit profitieren 18 Einrichtungen von dieser Förderung. Das Programm zielt darauf ab, notwendige Anschaffungen zu ermöglichen sowie die bauliche und technische Infrastruktur so weiterzuentwickeln, dass ein attraktives und zeitgemäßes Kulturangebot vorgehalten werden kann. „Ich bin überzeugt, dass der Verein der Freunde und Förderer des Weltkulturerbes Fagus-Werk die Fördergelder in diesem Sinne einsetzen und somit die Attraktivität des Unesco-Welterbes Fagus-Werk noch steigern wird“, so Senftleben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare