Kurz vor dem Saisonstart

Kulturvereinigung wird 70 Jahre alt

Alfeld – Die Kulturvereinigung Alfeld startete 1949 in ihre erste Saison – mit vier klassischen Konzerten im Kaiserhof. In den vergangenen 70 Jahren hat sich daraus eine Serie entwickelt, die für das Leinebergland etwas Besonderes ist und bei der sich namhafte Schauspieler die Klinke in die Hand drücken. „Man muss eine gesunde Mischung aus klassischen und seichten Stücken finden und sein Publikum kennen“, sagt Geschäftsführerin Gisela Marten-Pape.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare