1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Alfeld

Jugendlicher ausgeraubt

Erstellt:

Kommentare

Polizei
Gestohlen wird Bargeld und ein Feuerzeug. © Foto: LDZ

Alfeld – Im Eingangsbereich des Kaufland ist es am Montag gegen 14.40 Uhr zu einem Raub gekommen. Ein Jugendlicher wollte mit zwei Freunden einkaufen gehen, als sie bereits beim Betreten des Gebäudes mit Schneebällen beworfen wurden. Nach dem Einkauf wurde der Jugendliche mit seinen zwei Freunden von der Gruppe abgepasst und von ihnen angewiesen, in eine Gebäudenische zu gehen. Eingeschüchtert von der Überzahl an Personen folgte der Jugendliche der Anweisung und wurde von ihnen körperlich durchsucht. Aus seiner Tasche entwendete einer der Täter einen mittleren zweistelligen Geldbetrag und ein Feuerzeug. Nach dem Hinweis des Opfers, nun die Polizei zu benachrichtigen, entfernten sich die unbekannten Personen über die Städtehausstraße in Richtung Holzer Straße.

Die Gruppe ist derzeit namentlich nicht bekannt. Zeugen sollten sich bei der Polizei Alfeld unter der Rufnummer 05181/91160 melden.

Auch interessant

Kommentare