Insolvenzverwalter findet neuen Betreiber für Pflegeheim

Cosiq GmbH aus Berlin übernimmt St. Elisabeth

Alfeld – Für das Alfelder Pflegeheim St. Elisabeth gibt es einen neuen Betreiber. Der Insolvenzverwalter der Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth gGmbH, der Braunschweiger Wirtschaftsjurist Tobias Hartwig (Foto), hat sich mit der Betreibergesellschaft Cosiq GmbH mit Sitz in Berlin auf eine Übernahme des Pflegebetriebs bei St. Elisabeth geeignet. Der Übergang wird mit Wirkung zum 1. Juni stattfinden. Heute informierte Hartwig die Arbeitnehmer über diese Einigung, die sowohl die Betreuungs- als auch die Arbeitsplätze dauerhaft absichert. „Nachdem die Diakonie Hildesheim zunächst zugesichert hatte, den Betrieb selbst weiterführen zu wollen, haben sich in den vergangenen Wochen erhebliche Zweifel daran ergeben, ob die Diakonie dies tatsächlich stemmen kann“, berichtet Hartwig: „Letztendlich hat sie sich aus dem Sanierungskonzept verabschiedet, und wir haben innerhalb weniger Wochen einen neuen Betreiber für diese Einrichtung gefunden. Ich freue mich sehr, dass wir mit dieser Lösung Bewohnern und Arbeitnehmern wieder Sicherheit bieten können und das innovative Sanierungskonzept, das hinter der Rettung von St. Elisabeth steht, weiter Bestand haben kann.“ Das umfassende Konzept, das Hartwig zusammen mit einem Team um den Healthcare-Berater Norman Lenger aufgestellt hat, sieht nicht nur vor, dass alle rund 90 Pflegeplätze und 90 Arbeitsplätze erhalten bleiben. Parallel zum laufenden Pflegebetrieb wird der neue Grundstückseigentümer, die Carestone-Gruppe mit Hauptsitz in Garbsen, einen Neubau auf dem Grundstück des Pflegeheims errichten. Carestone vermietet zunächst das bestehende, anschließend das neu errichtete Gebäude an den neuen Betreiber Cosiq, der den Pflegebetrieb darin weiterführt. Carestone wird rund zwölf Millionen Euro in den Neubau investieren, der bis zu 120 Betreuungsplätze sowie ein Betreutes Wohnen umfassen wird. „Auf diese Weise wird das bisherige Angebot sogar deutlich erweitert“, so Hartwig. Auch Alfelds Bürgermeister Bernd Beushausen zeigt sich von der nun gefundenen Lösung überzeugt: „Ich freue mich sehr, dass das Pflegeheim St. Elisabeth einen neuen Betreiber gefunden hat und es nach der unsicheren Zeit jetzt eine Perspektive auch für die dort tätigen Kollegen gibt. Begrüßenswert ist es auch, dass nun für alle Beteiligten klar ist, dass die sanierungsbedürftige Gebäudestruktur modernen Rahmenbedingungen der Pflege angepasst werden wird. Es ist eine sehr gute Entwicklung für die Menschen in der Stadt Alfeld.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare