SPD-Landespolitikerin zu Gast in Alfeld

Hochwasser: Johanne Modder informiert sich

Alfelds Bürgermeister Bernd Beushausen (links) und einige Ehrenamtlichen zeigen der SPD-Landespolitikerin Johanne Modder die Hochwasserschäden in den Parkanlagen. Foto: Mosig

ALFELD Auf Einladung des Landtagskandidaten Volker Senftleben kam Johanne Modder, die Fraktionsvorsitzende der SPD im Landtag, am Montag nach Alfeld, um sich über die Schäden zu informieren, die das Hochwasser Ende Juli im Südkreis angerichtet hat. Bei einem Stadtrundgang traf sie auf ehrenamtliche Einsatzkräfte und auf Alfelds Bürgermeister Bernd Beushausen, der ihr vom Leid und von den Maßnahmen berichtete. Modder gab den Helfern das Versprechen, von Landesseite mehr für sie zu tun - sollte die SPD an der Regierung bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare