Ernst Greten übernimmt wieder bei Fagus

Unüberbrückbare Differenzen

Das Bild stammt aus der Pressemeldung des Fagus-Werks aus Dezember 2014 (von links): Ernst Greten, Kai Greten, Uwe Kahmann.

Alfeld – Wechsel in der Geschäftsführung der Fagus-GreCon GmbH & Co. KG: Kai Greten, seit Dezember 2014 im Amt, scheidet „aufgrund von unüberbrückbaren Differenzen“ zum 8. Januar aus der Geschäftsführung aus. Sein Onkel und Vorgänger, der Mitgesellschafter und langjährige Geschäftsführer Ernst Greten, übernimmt vorübergehend die Leitung des Unternehmens – gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Uwe Kahmann. Das vermeldet die Zeitung „Niedersächsische Wirtschaft – Das regionale Magazin der IHK Hannover“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare