Polizeieinsatz

Ergebnisse der „Verkehrswoche“

Alfeld / Kreis – Die Ergebnisse der intensivierten Kontrollmaßnahmen des Polizeikommissariats Alfeld im Rahmen der „Verkehrswoche“: 3461 Fahrzeuge wurden kontrolliert. Dabei wurden 651 Ordnungswidrigkeiten festgestellt sowie vier strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zudem wurden zwei Haftbefehle vollstreckt. 48 Fahrer müssen sich wegen deutlich überhöhter Geschwindigkeit oder dem Fahren unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen auf ein Fahrverbot einstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare