Abschiedsgottesdienst für Pastor Lars Röser-Israel

Ein Herz voll mit schönen Erinnerungen

Verabschiedung Pastor Lars Röser-Israel Brunkensen
+
Einen Schirm mit vielen Segenswünschen bekommt Lars Röser-Israel von den Sängern um Gudrun Bosmann (links)

Brunkensen – Für Lars Röser-Israel war es ein bewegender Moment. Nach vierjähriger Amtszeit als Pastor in neun Dörfern hieß es für ihn am Wochenende, Abschied zu nehmen. „Die Wohnung oben im Pfarrhaus steht schon leer, doch mein Herz ist voll mit guten und schönen Erinnerungen“, sagte der 40-Jährige beim Freiluftgottesdienst im Brunkenser Pfarrgarten.

Lars Röser-Israel hat am 1. August eine neue Pfarrstelle in Celle angetreten, hofft aber auf ein Wiedersehen mit den vielen Gemeindegliedern im Kirchenspiel: vielleicht bei einem Gemeindeausflug nach Celle, aber ganz bestimmt bei den sechs Konfirmationsgottesdiensten im September, zu denen er noch einmal an seine alte Wirkungsstelle zurückkehren wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare