Kommunalwahl 2021

Bernd Beushausen als Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgeschlagen

Alfeld – Der Vorstand des SPD-Stadtverbandes Alfeld sowie die SPD-Stadtratsfraktion haben während der Jahresauftaktsitzungen einstimmig beschlossen, der Mitglieder-versammlung des SPD-Stadtverbandes für die Kommunalwahl 2021 den jetzigen Amtsinhaber Bernd Beushausen als Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Alfeld vorzuschlagen. „Mit Bernd Beushausen haben wir einen sehr erfahrenen und sehr kompetenten Bürgermeister, der die Geschicke unserer Stadt erfolgreich führt und zielgerichtet voranbringt. Auch in durchaus schwierigen Zeiten hat er sich für Alfeld stets mit allergrößten Einsatz rund um die Uhr verlässlich zum Wohle und Bürger der Stadt eingesetzt. Das ist an vielen Projekten in der Kernstadt und den Ortsteilen zu sehen, die akribisch ausgearbeitet und zukunftsgerichtet geplant sind. Davon werden nicht zuletzt in diesem Jahr wieder viele konkrete Dinge umgesetzt und somit sichtbar werden“, so SPD-Sprecher Georgios Konstantopoulos. Bernd Beushausen stelle sich „sehr gern“ nochmal für das Amt zur Verfügung, da ihm die Aufgabe Alfeld weiter voranzubringen und weiterzuentwickeln, nach wie vor sehr am Herzen liege. Viele Projekte sind bereits begonnen und werden konsequent fortgeführt. Besonders die Zusammenarbeit zwischen ihm, der Verwaltung, der SPD- Fraktion und der SPD Alfeld sei „stets sehr konstruktiv, vertraulich, verlässlich und immer respektvoll im Umgang“ gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare