Tierischer Einsatz für Polizei und Brandschützer in Alfeld

Ziegenbock "festgenommen"

+
Ausgebüxtes Tier: Der spannende Ausflug endet für diesen Ziegenbock nach vier Tagen im Kreis der Polizisten und Feuerwehrmänner.

Alfeld – Es war einmal ein Ziegenbock, der büxte seinem Besitzer am Mittwoch aus und hielt die Beamten der Polizei seither immer wieder auf Trab. Immer wieder wurde das Tier gesichtet, doch es war so schlau und flink, dass es den Einsatzkräften davonkommen konnte – am Samstagvormittag konnte der Ziegenbock schließlich mit sechs vereinten Kräften "festgenommen" werden. Mit Hilfe der Feuerwehr Alfeld konnte er letztlich dingfest gemacht werden. Die Handschellen klickten zwar nicht, doch der Bock kam vorübergehend hinter Gitterstäbe...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare