Archiv – Alfeld

Mutmaßlicher Spielhallen-Räuber geschnappt

Mutmaßlicher Spielhallen-Räuber geschnappt

Alfeld – Am Dienstag, gegen 6 Uhr, kam es zu einem Überfall auf eine Spielhalle an der Paulistraße in Alfeld. Ein Täter erbeutete einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der maskierte Mann die Spielhalle über die …
Mutmaßlicher Spielhallen-Räuber geschnappt
Ein achter Berg, den keiner will

Ein achter Berg, den keiner will

Alfeld – Mitten zwischen den Sieben Bergen könnte ein achter entstehen. Dieser wäre allerdings weniger beschaulich. Vielmehr gibt es Pläne, ein elf Meter hohes,100 Meter langes und 40 Meter tiefes „Mammutbauwerk“ aus entsorgungspflichtigem …
Ein achter Berg, den keiner will

Gut sichtbare Industriekultur 

Alfeld – Vor der Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes und des ZOB in Alfeld wurden die dort in der Mitte des Platzes aufgestellten Tafeln des Industriekulturpfades abgebaut. Die Zeit wurde dafür genutzt, die Tafeln inhaltlich und gestalterisch zu …
Gut sichtbare Industriekultur 

„Mäuse" von der Ministerin

Alfeld – In der Region Leinebergland soll eines von drei regionalen Versorgungszentren (RVZ) in Niedersachsen entstehen. Heute hat Birgit Honé, niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und regionale Entwicklung, dem …
„Mäuse" von der Ministerin

KSB und Greenhorns: Zehn Kilometer für den guten Zweck

Alfeld – Silke Leuci, Vorsitzende des Kinderschutzbundes Alfeld, lief am Sonntag zusammen mit ihrem Laufpartner und den Junioren der Alfelder Greenhorns anlässlich des Weltkindertages den „Homerun 2020“. Aufgrund der Corona-Pandemie war der sonst …
KSB und Greenhorns: Zehn Kilometer für den guten Zweck

Karin Knust ist jetzt DRK-Ehrenmitglied

Alfeld – Sie hat ihr halbes Leben für das DRK gearbeitet – sowohl hauptamtlich als auch ehrenamtlich. Im vergangenen Jahr verabschiedete sie sich von ihrem Amt als stellvertretende Präsidentin des DRK-Kreisverbandes Alfeld. Jetzt wurde Karin Knust …
Karin Knust ist jetzt DRK-Ehrenmitglied

Amtseinführung von Pastor Lars Röser-Israel – nach drei Jahren Probedienst

Hoyershausen – Strahlend blauer Himmel, herrlicher Bläserklang und ein stimmgewaltiger Chor: Für Superintendentin Katharina Henking war es eine helle Freude, als sie am Sonntag Pastor Lars Röser-Israel ins Amt einführte. Auch für die …
Amtseinführung von Pastor Lars Röser-Israel – nach drei Jahren Probedienst

Feuer auf der Herrentoilette

Alfeld – Unbekannte haben vermutlich am Montag oder Dienstag auf der Herrentoilette des Alfelder Friedhofs mehrere Papierhandtücher angezündet. Die Glut fiel in einen Kunststoffeimer, der dadurch beschädigt wurde.
Feuer auf der Herrentoilette

Polizei schnürt „Paket" für 17-Jährigen

Alfeld – Am Donnerstag fuhr ein 17-jähriger Sibbesser mit dem Ford Focus seines Vaters gegen 13.15 Uhr rückwärts aus der Einfahrt der Hildesheimer Straße 1. Dabei übersah er drei Schüler auf dem Gehweg, die – gerade noch rechtzeitig – dem Auto …
Polizei schnürt „Paket" für 17-Jährigen

Zeit der Heizungsrohre ist definitiv vorbei

Eimsen – An der Ecke Heimbergstraße/Gehrenkamp, also direkt in Eimsens Dorfmitte, war bis vor einigen Tagen ein Spielplatz zu finden, der laut Ortsbürgermeister Marco Gravili „seinen Zenit schon lange überschritten hatte“. 
Zeit der Heizungsrohre ist definitiv vorbei

Fagus-GreCon: Michael Gawronski übernimmt Job von Ernst Greten

Alfeld – Uwe Kahmann, seit 2007 Geschäftsführer, und Dr. Michael Gawronski bilden ab sofort die neue Doppelspitze der Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG. 
Fagus-GreCon: Michael Gawronski übernimmt Job von Ernst Greten

Unfallflucht auf Parkdeck 

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Alfeld unter der 05181/91160 entgegen.
Unfallflucht auf Parkdeck 

Einreiseverbot bremst DRK

Kreis – Norbert Halter und sein Team von der Rumänienhilfe des DRK-Ortsvereins Lamspringe blicken mit Ungewissheit in die Zukunft. „Der für Anfang Oktober geplante 32. Hilfstransport nach Rumänien kann wahrscheinlich nicht wie gewohnt durchgeführt …
Einreiseverbot bremst DRK

Fagus-Werk ist historische Stätte

Alfeld – „Spuren der Zeit – echt erleben.“ Das ist das Motto, mit dem seit 2015 das historische Weserbergland beworben wird. Unter diesem Dach sind 16 historische Städte und neun historische Stätten gebündelt – und aus neun wurden jetzt zehn. Das …
Fagus-Werk ist historische Stätte

Kulturvereinigung fährt in neuer Saison „auf Sicht“

Alfeld – Das Programmheft der Alfelder Kulturvereinigung für die Saison 2020/21 ist da. Auf dem Titel ist Kim Fisher, die eigentlich am 27. September mit dem Stück „Zickenzirkus“ in die Aula des Gymnasiums gekommen wäre. Doch durch die Corona-Krise …
Kulturvereinigung fährt in neuer Saison „auf Sicht“