„Es ist die richtige Zeit“

RTL startet neuen TV-Sender: Programm von VOXup dürfte wohl einige freuen

+
RTL startet bald den neuen Sender VOXup. (Symbolbild)

Die RTL-Mediengruppe startet noch im Jahr einen neuen Fernsehsender. Das Programm des Channels hat schon jetzt eine ganz klare Ausrichtung.

Köln - RTL wird die Fernsehlandschaft noch im Jahr 2019 mit einem neuen Fernsehsender bereichern. VOXup heißt der neue Channel, der dem Namen entsprechend ein Spin-Off der RTL-Marke VOX ist. Allerdings nimmt VOXup noch stärker als sein großer Bruder Frauen als Zuschauer ins Visier.

„Es ist die richtige Zeit für einen neuen Fernsehsender“, sagt Inhalte-Chef Stephan Schäfer zu der Entscheidung für den neuen TV-Sender. Hintergrund ist, dass der Hauptsender VOX besonders bei Frauen beliebt ist. Genau diese Zielgruppe soll VOXup noch deutlicher ansprechen. 

RTL startet neuen Sender VOXup: Fans dieser Formate können sich freuen

Dementsprechend wird im VOXup-Programm populären VOX-Formaten, wie „Das perfekte Dinner“ oder „Shopping Queen“, mehr Platz gegeben. Zudem sollen hochwertige US-Fictionserien und schon vom Start weg Eigenproduktionen gezeigt werden. Zudem setzt man bei VOXup auch auf Kult-Serien, wie den 90er-Jahre-Erfolg „Ally McBeal“.

Aktuell befindet sich VOXup noch im Lizenzierungsverfahren heißt es von RTL. Empfangbar sein soll der Channel dann aber schon ab dem 1. Dezember 2019.

In anderer Richtung überraschte aktuell ARD: Der Sender setzt eine Kult-Serie ab. RTL dagegen musste gerade erst einen Shitstorm über sich ergehen lassen - wegen des neuen „Jenke-Experiments“ wurde RTL „Scheinheiligkeit“ vorgeworfen.

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare