1. leinetal24
  2. Kino & TV

Tag 9 im Dschungelcamp: Es knistert zwischen Kim und Rocco

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Tag 9 im Dschungelcamp: Es knistert zwischen Kim und Rocco

null
1 / 45Die Zuschauer haben entschieden. Daniel Lopes muss das Camp verlassen. © RTL
null
2 / 45Er verabschiedet sich von Jazzy... © RTL
null
3 / 45...mit einem Kuss. © RTL
null
4 / 45Er verabschiedet sich von Rocco Stark. Der haut Daniel versehentlich seine Hutkrempe ins Auge. © RTL
null
5 / 45Die Zuschauer haben entschieden. Daniel Lopes muss das Camp verlassen. © RTL
null
6 / 45Nach dem ihn die Zuschauer aus dem Camp gewählt haben, zieht es Daniel Lopes erst einmal an den Strand. © RTL
null
7 / 45"Dschungelfriedhof": Sonja Zietlow (li.) und Dirk Bach begrüßen Kim Debkowski und Rocco Stark zur Dschungelprüfung. © RTL
null
8 / 45Kim Debkowski und Rocco Stark müssen "Gräber" ausbuddeln und sich hineinlegen. © RTL
null
9 / 45Das erste "Grab" ist mit Schlangen gefüllt. Sie darf erst beginnen den begehrten Stern abzuschrauben, wenn Rocco in einem weiteren "Grab" liegt. © RTL
null
10 / 45Das erste "Grab" ist mit Schlangen gefüllt. Sie darf erst beginnen den begehrten Stern abzuschrauben, wenn Rocco in einem weiteren "Grab" liegt. © RTL
null
11 / 45Während Rocco sich ein "Grab" mit einem Krokodil teilen muss buddelt Kim bereits das nächste "Grab" frei. © RTL
null
12 / 45Während Rocco sich ein "Grab" mit einem Krokodil teilen muss legt sich Kim in ein "Grab" mit Mehlwürmern und dunkler Melasse. Erst wenn sie liegt, darf Rocco beginnen die zwei Sterne in seinem "Grab" zu entknoten. © RTL
null
13 / 45Während Kim versucht, es in einem "Grab" mit Mehlwürmern und dunkler Melasse auszuhalten, entknotet Rocco zwei Sterne. Das Krokodil in seinem "Grab" stört ihn dabei scheinbar nur wenig. © RTL
null
14 / 45Sobald er in den stinkenden Fischabfällen liegt, kann sich Kim um die Sterne in ihrem "Grab" kümmern. © RTL
null
15 / 45Während die mit dunkler Melasse und Mehlwürmern beschmierte Kim das nächste "Grab" freilegt, liegt Rocco in stinkenden Fischabfällen. © RTL
null
16 / 45Während die mit dunkler Melasse und Mehlwürmern beschmierte Kim in einem "Grab" mit Federn und bissigen grünen Ameisen liegt, legt sich Rocco in das nächste "Grab" - dort erwarten ihn Spinnenweben und Spinnen. © RTL
null
17 / 45Während die mit dunkler Melasse und Mehlwürmern beschmierte Kim in einem "Grab" mit Federn und bissigen grünen Ameisen liegt und verzweifelt nach den beiden Sternen sucht, liegt Rocco in einem "Grab" mit Spinnenweben und Spinnen. © RTL
null
18 / 45Nachdem die mit dunkler Melasse und Mehlwürmern beschmierte Kim in dem "Grab" mit Federn und bissigen grünen Ameisen die zwei Sterne finden konnte, schaut sie nach dem in Spinnenweben und Spinnen liegenden Rocco, der auf der Suche nach dem letzten Stern ist. © RTL
null
19 / 45Rocco versucht in einem "Grab" mit Spinnenweben und Spinnen den neunten und letzten Stern zu bekommen. © RTL
null
20 / 45Geschafft! © RTL
null
21 / 45Die beiden haben sich wacker geschlagen. © RTL
null
22 / 45Ab geht's zurück ins Camp. © RTL
null
23 / 45Nach ihrer erfolgreichen gemeinsamen Dschungelprüfung zieht es Kim Debkowski und Rocco Stark in den Badeteich. © RTL
null
24 / 45Nach ihrer erfolgreichen gemeinsamen Dschungelprüfung zieht es Kim Debkowski und Rocco Stark in den Badeteich. © RTL
null
25 / 45Nach ihrer erfolgreichen gemeinsamen Dschungelprüfung zieht es Kim Debkowski und Rocco Stark in den Badeteich. © RTL
null
26 / 45Ailton hat Jazzy (re.) gebeten für ihn im Camp etwas zu verkünden. Jazzy ruft in die Runde: "Kommt ihr alle mal zusammen. Ailton möchte, dass ich euch erkläre, dass er heute geht." © RTL
null
27 / 45Brigitte Nielsen und Radost Bokel hören gespannt zu. © RTL
null
28 / 45Ramona Leiß erzählt Brigitte von ihrer schweren Kindheit. © RTL
null
29 / 45Ramona Leiß erzählt Brigitte von ihrer schweren Kindheit. © RTL
null
30 / 45Brigitte Nielsen hört zu, als Ramona von ihrer schweren Kindheit erzählt. © RTL
null
31 / 45Brigitte Nielsen und Ailton treten zur Schatzsuche "Wasserhose" an. © RTL
null
32 / 45Aus einem vollen Fass muss soviel Wasser in ein leeres Fass transportiert werden, das der Schlüssel zur Schatztruhe hoch gespült und dadurch greifbar wird. © RTL
null
33 / 45Die beiden schaffen es! © RTL
null
34 / 45Doch das war noch nicht alles... © RTL
null
35 / 45Aus einem vollen Fass muss soviel Wasser in ein leeres Fass transportiert werden, das der Schlüssel zur Schatztruhe hoch gespült und dadurch greifbar wird. © RTL
null
36 / 45Aus einem vollen Fass muss soviel Wasser in ein leeres Fass transportiert werden, das der Schlüssel zur Schatztruhe hoch gespült und dadurch greifbar wird. © RTL
null
37 / 45Aus einem vollen Fass muss soviel Wasser in ein leeres Fass transportiert werden, das der Schlüssel zur Schatztruhe hoch gespült und dadurch greifbar wird. © RTL
null
38 / 45Aus einem vollen Fass muss soviel Wasser in ein leeres Fass transportiert werden, das der Schlüssel zur Schatztruhe hoch gespült und dadurch greifbar wird. © RTL
null
39 / 45Dann ist es endgültig vollbracht! © RTL
null
40 / 45Die Frage in der Schatztruhe wurde richtig beantwortet. Zur Belohnung dürfen sich die Camper (v.li.) Kim Debkowski, Micaela Schaäfer, Brigitte Nielsen, Ramona Leiß, Jazzy, Ailton, Vincent Raven und Rocco Stark über Schokoladenkekse freuen. © RTL
null
41 / 45Radost Bokel (li.) geht es nicht gut. Sie vertraut sich ihrer Freundin Jazzy an. © RTL
null
42 / 45Radost Bokel (li.) geht es nicht gut. Sie vertraut sich ihrer Freundin Jazzy an. © RTL
null
43 / 45Brigitte Nielsen (re.) macht sich Sorgen. © RTL
null
44 / 45Radost Bokel (li.) geht es nicht gut. Sie vertraut sich ihrer Freundin Jazzy an. © RTL
null
45 / 45Was ist bloß los? Mehr Infos im RTL-Special: "Holt mich hier raus -Ich bin ein Star" © RTL

Auch interessant

Kommentare