SciFi-Serie

„The Expanse“: Wird es eine 6. Staffel auf Prime Video geben?

Die 5. Staffel der Amazon-Serie „The Expanse“ ist jetzt verfügbar. Und wie geht es weiter? Zur 6. Season gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur allgemeinen Handlung von „The Expanse“+++

Bereits über fünf Staffeln hinweg zeigt uns „The Expanse“, wie die Zukunft der Menschheit aussehen könnte. Traumhafte Szenarien sind das allerdings nicht. Stattdessen werden die Figuren mit Umweltproblemen, Überbevölkerung und kriegerischen Auseinandersetzungen konfrontiert. Dazu kommt die Besiedelung fremder Planeten, denn im 24. Jahrhundert haben es die Menschen geschafft, neue Lebensräume zu erschließen.

Trotz der düsteren Thematik erhält „The Expanse“ positive Kritiken. Auf der Film-Website IMDb kommt sie beispielsweise auf eine stolze Durchschnittswertung von 8,5 Sternen von möglichen 10 Sternen (Stand: 16. Dezember 2020). Es ist also kein Wunder, dass Amazon* die Serie gerettet hat, nachdem der Sender Syfy sie nach der 3. Staffel absetzen wollte. Seither handelt es sich bei „The Expanse“ um eine exklusive Amazon-Produktion.

„The Expanse“ auf Amazon Prime Video: Die Handlung der Serie

Seit dem 16. Dezember 2020 hat Prime Video hierzulande die einzelnen Folgen der 5. Staffel von „The Expanse“ wöchentlich hochgeladen. Falls Sie die Serie noch nie gesehen haben, fassen wir die Handlung knapp für Sie zusammen: Da die Lebensbedingungen auf der Erde allmählich schlechter werden, hat die Menschheit sich im All angesiedelt, wie etwa auf dem Mond oder dem Mars. Politisch kommt es zwischen den einzelnen Weltraum-Kolonien, der Erde und einer Widerstandsgruppen allerdings zu Auseinandersetzungen, die zu eskalieren drohen. Über mehrere Staffeln hinweg stehen diese Konflikte im Mittelpunkt von „The Expanse“.

Lesen Sie auch: „Game of Thrones“: George R. R. Martin ist sauer auf Fans seiner Romane – und zieht Konsequenzen.

„The Expanse“: Wird es eine 6. Staffel auf Amazon Prime Video geben?

Amazon-Konkurrent Netflix lässt sich in der Regel mehrere Wochen nach einem Staffel-Start Zeit, bis Entscheidungen zu Fortsetzungen getroffen werden. Im Fall von „The Expanse“ zögert Amazon allerdings nicht lange. Stattdessen gab das Unternehmen mehreren Medienberichten zufolge bereits bekannt, dass es eine 6. Staffel geben wird. Dabei soll es sich allerdings um die finale Season handeln. Ob Amazon sich diese Entscheidung noch einmal durch den Kopf gehen lässt, bleibt abzuwarten. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Nach Streitereien mit Netflix: Nintendo soll Pläne zu „Zelda“-Serie zerschlagen haben.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Das sind die Serien-Highlights von 2020

Rubriklistenbild: © YouTube / Amazon Prime Video

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare