Nach durchzechter Nacht

Mit dieser Krankmeldung blamierte er sich bei seinem Chef

An manchen Tagen sollte man besser zu Hause bleiben - aber nur, wenn man auch wirklich krank ist. Ansonsten könnte die Aktion nach hinten losgehen. Wie in diesem Fall.

Wenn man krank ist, ist man krank. In den meisten Fällen hilft dann ein Besuch beim Arzt, die richtige Medizin und etwas Ruhe. Nach ein paar Tagen geht es dann wieder besser, und der Arbeitsalltag kann weitergehen. 

Was Arbeitnehmer dabei nicht vergessen sollten: sich ordentlich krank zu melden. Ein junger Mann hat jedoch seine Krankmeldung zum Vorwand genommen, um nach einer durchzechten Nacht seinen Kater auszukurieren. Das Besondere daran: Es handelte sich um einen Sonntag, als er seinen Chef nach einem freien Tag fragte. Als Grund für seine Krankmeldung gab Mark McLelland an, er leide unter Durchfall.

Sein Vorgesetzter reagierte prompt auf die dreiste Whatsapp-Nachricht:

Ob sein Chef ihm das nächste Mal glaubt, wenn McLelland tatsächlich krank ist?

1. Du brauchst schon eine bessere Ausrede als Durchfall, das ist die schlechteste, die ich je gehört habe.

2. Es ist Sonntag, du Trottel.

In diesen Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Platz 10: Architekten und Krankenschwestern liegen gleichauf - immerhin 62 Prozent sind happy in ihrem Beruf.
Platz 9: Akten wälzen ist öde? Nicht doch: 64 Prozent der Anwälte und Juristen sind glücklich in ihrem Beruf.
Platz 8: 65 Prozent der Ärzte lieben ihren Job und möchten keinen anderen haben.
Platz 7: Anstrengend, aber offenbar erfüllend ist ein Job auf dem Bau: Zwei Drittel der Bauarbeiter sind zufrieden.
In diesen Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Rubriklistenbild: © Twitter / @Mark_McLelland

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare