Archiv – Karriere

Der dualen Ausbildung geht der Nachwuchs aus

Der dualen Ausbildung geht der Nachwuchs aus

Wiesbaden (dpa) - Die klassische Lehre in Betrieb und Berufsschule kommt langsam aber sicher aus der Mode. Dabei lohnt sich für Schulabgänger auch der Blick auf Berufe abseits der Hitlisten.
Der dualen Ausbildung geht der Nachwuchs aus
Rasche Ermüdung kann erstes Anzeichen für Burn-out sein

Rasche Ermüdung kann erstes Anzeichen für Burn-out sein

Bremen (dpa/tmn) - Sind Mitarbeiter ständig rasch ermüdet und erschöpft, kann das ein erstes Anzeichen für Burn-out sein. Darauf weist die Arbeitnehmerkammer Bremen in einer Broschüre zum Thema hin.
Rasche Ermüdung kann erstes Anzeichen für Burn-out sein

Nicht nur für die Toten - «Bestatter ist ein schöner Beruf»

Neuss (dpa) - Kann ein Beruf für die Toten schön sein? Sie sind auch für die Lebenden da, sagen junge Bestatter und entstauben das Berufsbild. Auch immer mehr Frauen wählen diesen Berufsweg.
Nicht nur für die Toten - «Bestatter ist ein schöner Beruf»

Altersdiskriminierung: Beamte können Entschädigung bekommen

Leipzig (dpa) - Für viele ein echtes Ärgernis: Jüngere Beamte wurden allein wegen ihres Alters schlechter bezahlt als ältere Kollegen. Dafür steht ihnen nach einem Gerichtsurteil nun unter Umständen Entschädigung zu. Reich wird damit aber niemand …
Altersdiskriminierung: Beamte können Entschädigung bekommen

«Luft nach oben» bei Digitalisierung an deutschen Schulen

Berlin (dpa) - Immer weniger Berufstätige kommen ohne Computerkenntnisse aus. Auch an den Schulen spielt Digitalisierung eine wachsende Rolle - aber nicht alle Schüler profitieren gleichermaßen davon.
«Luft nach oben» bei Digitalisierung an deutschen Schulen

Jurastudenten beklagen Konkurrenzdenken und Anonymität

Berlin (dpa/tmn) - Viel Konkurrenzdenken und große Anonymität: In Jura ist das soziale Klima rauer als in anderen Studienfächern. Das hat eine Studie des Bundesbildungsministeriums ergeben.
Jurastudenten beklagen Konkurrenzdenken und Anonymität

Mit 14 an die Uni: Wie fühlt man sich als jüngster Student?

Freiburg (dpa) - Bastian Eichenberger hat die Schule hinter sich und beginnt sein Studium. Klingt eigentlich nicht ungewöhnlich. Ist es aber: Er ist gerade mal 14. Und damit der jüngste Student in Baden- Württemberg.
Mit 14 an die Uni: Wie fühlt man sich als jüngster Student?

Bei Auswahltests trotz Zeitdrucks sorgfältig arbeiten

Nürnberg (dpa/tmn) - Bewerben sich Jugendliche bei größeren Firmen für eine Lehrstelle, müssen sie nicht selten Auswahltests machen. Neben dem Schulwissen wird dabei etwa die Konzentrationsfähigkeit oder Sorgfalt des Bewerbers ermittelt.
Bei Auswahltests trotz Zeitdrucks sorgfältig arbeiten

«Hi, Schatz!»: Chefs erlauben private Telefonate und Surfen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Diese Faustregel gilt zumindest bei einigen Unternehmen nicht mehr. Sie erlauben auch während der Arbeit privates Surfen oder Telefonieren. Für die Mitarbeiter hat das nicht unbedingt nur Vorteile.
«Hi, Schatz!»: Chefs erlauben private Telefonate und Surfen

Wenn Azubis nicht übernommen werden

Berlin (dpa/tmn) - Nach der Lehre nicht übernommen zu werden, ist für Jugendliche häufig ein Schock. Dann bleibt keine Zeit, um Wunden zu lecken. Wichtig ist es, rasch aktiv zu werden. Die gute Nachricht: Statistisch gesehen kommen viele Betroffene …
Wenn Azubis nicht übernommen werden

Karriere ohne Master - Wann der Bachelor ausreicht

Ein Master nach dem Bachelor, das ist für viele klar. Doch ein weiterführendes Studium lohnt sich nicht immer. Es kommt auf die Branche an. Nach dem Bachelor zunächst praktische Erfahrungen zu sammeln, halten Experten für sinnvoll.
Karriere ohne Master - Wann der Bachelor ausreicht

Comics als Tafelbild 2.0: Ein neuer Trend im Konferenzraum

Hannover (dpa) - Schreibst du noch oder malst du schon? Immer mehr Unternehmen, aber auch Hochschulen halten die Ergebnisse ihrer Tagungen und Workshops als Mini-Comic fest. Die Figuren raufen sich dann schon mal die Haare.
Comics als Tafelbild 2.0: Ein neuer Trend im Konferenzraum

Halbe Paprika: So stärken Beschäftigte ihr Immunsystem

Bonn (dpa/tmn) - Die einen schwören drauf, andere raten von Vitaminpillen ab. Doch gegen Erkältungsviren am Arbeitsplatz hilft vor allem eine ausgewogene Ernährung. Daher sollten Obst und Gemüse auf den Speiseplan. Und das möglichst täglich.
Halbe Paprika: So stärken Beschäftigte ihr Immunsystem

Für Lohnfortzahlung muss Neuerkrankung nachgewiesen werden

Köln (dpa/tmn) - Im Krankheitsfall zahlt der Arbeitgeber den Lohn weiter. Nach sechs Wochen springt die Krankenkasse ein. Kompliziert wird es bei einer weiteren Erkrankung. Hier muss exakt nachgewiesen werden, dass es keinen Zusammenhang zur …
Für Lohnfortzahlung muss Neuerkrankung nachgewiesen werden

Wie werde ich...? Schädlingsbekämpfer

Berlin (dpa/tmn) - Kakerlaken in der Küche und Silberfische im Bad: Wer Probleme mit Ungeziefer hat, ruft den Schädlingsbekämpfer. Er rückt mit Chemikalien und Ködern an, um ihm den Garaus zu machen. Ein spannender Job - aber bei Jugendlichen kaum …
Wie werde ich...? Schädlingsbekämpfer

Eltern als Freiberufler: Coworking mit Kind nutzen

Dresden (dpa/tmn) - Fällt Freiberuflern mit Nachwuchs zu Hause die Decke auf den Kopf, kann das Modell Coworking Abhilfe schaffen. Mehrere teilen sich ein Büro - und bringen den Nachwuchs mit. Im besten Fall können sich die Wiedereinsteiger nebenbei …
Eltern als Freiberufler: Coworking mit Kind nutzen

Assessment Center: In der Gruppendiskussion glänzen

Hamburg (dpa/tmn) - Ein Assessment Center ist eine große Herausforderung. Auch die darin enthaltene Gruppendiskussion. Die kann man nur schwer beeinflussen. Doch wer sich an ein paar Regeln hält, besteht auch diesen Test.
Assessment Center: In der Gruppendiskussion glänzen

Kondolieren beim Tod eines Mitarbeiters nicht nur Chefsache

Schwäbisch Gmünd (dpa/tmn) - Der Umgang mit dem Tod eines Menschen ist schwierig. Schon Freunde wissen oft nicht, wie sich gegenüber der trauernden Familie richtig verhalten sollen. Auch für den Arbeitgeber des Verstorbenen gehört es sich zu …
Kondolieren beim Tod eines Mitarbeiters nicht nur Chefsache

Das ist "Deutschlands beste Sekretärin"

Hamburg - Die Hamburgerin Rebecca Stache (32) hat den Wettbewerb „Deutschlands beste Sekretärin“ gewonnen. Sie arbeitet als persönliche Assistentin der Hafencity-Geschäftsführung.
Das ist "Deutschlands beste Sekretärin"

Bachelor-Abschluss: Nicht überall gern gesehen

Der Bachelor-Universitätsabschluss kommt in deutschen Firmen sehr unterschiedlich an. 40 Großunternehmen äußerten sich zum Anteil der Bacherlors unter den Neueinstellungen im vergangenen Jahr.
Bachelor-Abschluss: Nicht überall gern gesehen

Sportrecht, Raumfahrt, Pop: Neue Studiengänge

Köln (dpa/tmn) - Studenten und Berufstätige haben es heutzutage nicht leicht: Die Auswahl an Studiengängen und Weiterbildungen ist groß. Wie wäre es etwa mit einem Studium im Bereich Sportrecht, Raumfahrt oder Popmusik?
Sportrecht, Raumfahrt, Pop: Neue Studiengänge

Resturlaub bis Krankheit: Sieben Fakten zum Urlaubsanspruch

Köln (dpa/tmn) - Darf der Chef Arbeitnehmern vorschreiben, wann sie freie Tage nehmen? Verfallen Urlaubstage am Ende des Jahres? Rund um das Thema Urlaub stellen sich Arbeitnehmern viele Fragen. Hier kommen einige wichtige Fakten im Überblick.
Resturlaub bis Krankheit: Sieben Fakten zum Urlaubsanspruch

Urteil: Ältere Arbeitnehmer dürfen länger in Urlaub

Erfurt - Ältere Arbeitnehmer dürfen nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts unter bestimmten Bedingungen mehr Urlaubstage erhalten als Jüngere.
Urteil: Ältere Arbeitnehmer dürfen länger in Urlaub

Nach Unfall auf dem Weg zur Arbeit zum Durchgangsarzt

Bremen (dpa/tmn) - Wer auf dem Weg zur Arbeit einen Unfall hat, muss danach einen sogenannten Durchgangsarzt aufsuchen. Das sind Mediziner, die von der Berufsgenossenschaft ermächtigt sind, die Verletzungen zu beurteilen und die Erstversorgung …
Nach Unfall auf dem Weg zur Arbeit zum Durchgangsarzt

Wann zählen Dienstreisen als Frei- oder Arbeitszeit?

Dienst ist Dienst, und Reise ist Reise: Wer geschäftlich unterwegs ist, verbringt dabei nicht automatisch Arbeitszeit. Wann die Reise zur Arbeit wird, ist juristisch knifflig. Wir klären die wichtigsten Fragen.
Wann zählen Dienstreisen als Frei- oder Arbeitszeit?

Drei Viertel aller Frauen fühlen sich im Job benachteiligt

Berlin (dpa) - Bei kaum einem anderen Thema gehen die Meinungen zwischen Männern und Frauen so weit auseinander wie bei der Frage, warum es nur wenige Frauen bis nach ganz oben schaffen. Die Frauen sagen: Wir müssen uns im Job mehr abstrampeln als …
Drei Viertel aller Frauen fühlen sich im Job benachteiligt

Übelkeit, Schwindel: So meistern Schwangere den Arbeitstag

Kiel (dpa/tmn) - Der Job fordert volle Aufmerksamkeit. Da haben es Schwangere, die unter Übelkeit, Müdigkeit und Schwindel leiden, nicht leicht. Doch es gibt ein paar Tricks.
Übelkeit, Schwindel: So meistern Schwangere den Arbeitstag

Langer Weg zum Klo keine Behinderung der Betriebsratsarbeit

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Muss wegen eines Umbaus die Tür zum Betriebsratsbüro versetzt werden und verlängert sich für dessen Mitglieder dadurch der Weg zur Toilette, ist das ärgerlich. Darin ist aber keine Behinderung der Betriebsratsarbeit zu …
Langer Weg zum Klo keine Behinderung der Betriebsratsarbeit

Ausgefallene Berufe: «Comiczeichner sind wie Junkies»

Hamburg (dpa) - Sie zeichnen, kolorieren und gestalten ihre Graphic Novels, aber nur wenige können von den Buch-Erlösen leben. Doch begeisterte Comiczeichner lassen sich davon nicht entmutigen.
Ausgefallene Berufe: «Comiczeichner sind wie Junkies»

Nestbeschmutzer oder Held? Die Rechtslage für Whistleblower

München (dpa/tmn) - Der Chef steckt Geschenke ein oder lässt aus Kostengründen Umweltstandards außer Acht: Wer illegale Praktiken im Betrieb beobachtet, steckt in einem Dilemma. Das Gewissen verlangt, aktiv zu werden. Doch dann droht Ärger mit dem …
Nestbeschmutzer oder Held? Die Rechtslage für Whistleblower

Wie werde ich..? Zerspanungsmechaniker/in

Berlin (dpa/tmn) - Wer gerne einmal Fünfe gerade sein lässt, ist in diesem Job verkehrt: Zerspanungsmechaniker leisten Millimeterarbeit. Sie stellen Metallteile für Flugzeuge, Autos und Medizintechnik her. Ihre Arbeit ist anspruchsvoll - und gut …
Wie werde ich..? Zerspanungsmechaniker/in

Azubis beginnen mit Zusatzqualifikation besser nicht zu früh

Hamburg (dpa/tmn) - Leistungsstarke Auszubildende können parallel zu ihrer Lehre eine Zusatzqualifikation erwerben. Das kann etwa ein Zertifikat für ein Computerkurs oder sogar ein Fachwirt sein. Sie sollten dafür aber den richtigen Zeitpunkt wählen.
Azubis beginnen mit Zusatzqualifikation besser nicht zu früh

So vereinbaren Freiberufler Nachwuchs und Job

Dresden - Fällt Freiberuflern mit Nachwuchs zu Hause die Decke auf den Kopf, kann das Modell Coworking mit Kind Abhilfe schaffen. Mehrere teilen sich ein Büro - und bringen den Nachwuchs mit. So können sie in Ruhe arbeiten und sich im besten Fall …
So vereinbaren Freiberufler Nachwuchs und Job

Rektoren fordern Rückkehr zu Studiengebühren

Berlin - Die Rektoren der deutschen Hochschulen fordern die Wiedereinführung der soeben im letzten Bundesland abgeschafften Studiengebühren.
Rektoren fordern Rückkehr zu Studiengebühren

Jetzt für Lehrstelle im Ausbildungsjahr 2015 bewerben

Münster (dpa/tmn) - Das Ausbildungsjahr hat gerade erst begonnen, da werden bereits die Lehrstellen für 2015 vergeben. Wer im nächsten Jahr mit der Schule fertig wird, sollte sich jetzt darum kümmern.
Jetzt für Lehrstelle im Ausbildungsjahr 2015 bewerben

Kritik an Azubi gleich äußern

Bonn (dpa/tmn) - Jungen Menschen, die noch in der Ausbildung sind, fehlt meist die Erfahrung. Daher läuft bei ihnen auch schneller etwas schief. Aber wie gehen Ausbilder mit den Fehlern ihrer Schützlinge am besten um?
Kritik an Azubi gleich äußern

Frauen machen sich nach Familienpause eher selbstständig

Bonn (dpa/tmn) - Pausieren Frauen einige Zeit von ihrem Job, um Aufgaben in der Familie zu übernehmen, scheuen sie sich später nicht vor einer beruflichen Veränderung. Das ist das Ergebnis einer Studie. Eine neue Chance bietet für viele dann eine …
Frauen machen sich nach Familienpause eher selbstständig

Wird Job-Sharing zum Arbeitsmodell der Zukunft?

Stellenteilung als Arbeitsmodell der Zukunft? Obwohl viele Unternehmen noch skeptisch sind, ist diese neue Arbeitsform auf dem Vormarsch. Lesen Sie, was Sie über Job-Sharing wissen müssen.
Wird Job-Sharing zum Arbeitsmodell der Zukunft?

Jugendliche können über ihre Erlebnisse im Ausland bloggen

Bonn (dpa/tmn) - Im Ausland unterwegs sind viele: ob als Erasmus-Student, für ein Freiwilliges Jahr oder für die Ausbildung. Berichten können Jugendliche über ihre Erfahrungen in einem Blog.
Jugendliche können über ihre Erlebnisse im Ausland bloggen

Bei Jungen Erwachsenen hat Work-Life-Balance Vorrang

München (dpa/tmn) - Einen gut bezahlten Job wünschen sich viele. Doch jungen Arbeitnehmern kommt es laut einer Umfrage eher auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit an.
Bei Jungen Erwachsenen hat Work-Life-Balance Vorrang

Wettbewerb für Design-Studenten: Plakate zum Thema Wohnen gesucht

Berlin (dpa/tmn) - Wie wohnst Du? Welche Erfahrungen hast Du bei der Wohnungssuche gemacht? Rund um diese Fragen kreist ein Designwettbewerb, den das Deutsche Studentenwerk ausschreibt.
Wettbewerb für Design-Studenten: Plakate zum Thema Wohnen gesucht

Jeder Fünfte braucht 45 Minuten und länger zur Arbeit

London (dpa/tmn) - Längere Anfahrtswege zur Arbeit sind für viele Arbeitnehmer normal. Jedoch lassen die meisten die Fahrtzeit nicht ungenutzt vorüberstreichen. Stattdessen wird gelesen, telefoniert oder Musik gehört. Das ist das Ergebnis einer …
Jeder Fünfte braucht 45 Minuten und länger zur Arbeit

Geräuschpegel im Großraumbüro kann zu Bluthochdruck führen

München (dpa/tmn) - Das Telefon klingelt, der Kollege quatscht, und der Drucker surrt. Keine Frage: Der Geräuschpegel im Großraumbüro ist oft sehr hoch. Die Lautstärke kann sogar Gesundheitsbeschwerden verursachen.
Geräuschpegel im Großraumbüro kann zu Bluthochdruck führen

Gehaltsnachzahlung: Chef muss höhere Steuerbelastung ersetzen

Chemnitz (dpa/tmn) - Wer Gehaltsnachzahlungen für Vorjahre bekommt, muss unter Umständen mit einer höheren Steuerbelastung rechnen. Den steuerlichen Nachteil müssen Arbeitnehmer aber nicht unbedingt hinnehmen.
Gehaltsnachzahlung: Chef muss höhere Steuerbelastung ersetzen