1. leinetal24
  2. Gesundheit

Zu heiß zum Schlafen? Mit folgenden Tipps kühlen Sie sich nachts ab – auch die richtige Bettwäsche nützt etwas

Erstellt:

Von: Juliane Gutmann

Kommentare

Hitze im Schlafzimmer raubt wertvollen Schlaf.
Hitze im Schlafzimmer raubt wertvollen Schlaf. © stokkete/Panthermedia

Gluthitze im Freien sorgt oft auch für hohe Temperaturen in Innenräumen. Vor allem im Schlafzimmer kann man die so gar nicht gebrauchen. Ein paar einfache Maßnahmen sorgen für Erfrischung.

Hinweis an unsere Leser: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Das bedeutet, wir erhalten von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Nachts die Klima-Anlage einschalten? Für viele keine Lösung. Man wird dann schneller krank, so die landläufige Annahme. Ob das so stimmt? Nein, denn tiefe Temperaturen alleine machen nicht krank. Allerdings können sie ein ohnehin geschwächtes Immunsystem noch weiter belasten und so den Ausbruch einer viralen oder bakteriellen Infektion begünstigen. Sie möchten auch in Hinblick auf die steigenden Energiepreise auf die Inbetriebnahme einer Klima-Anlage verzichten? Um schnell eine angenehme Temperatur im Schlafzimmer zu erreichen, braucht es nicht viel Hightech. Mit einfachen Tricks wird auch eine heiße Sommernacht Ihren Schlaf nicht boykottieren.

Das kühlende Kopfkissen VITAL ice von Third of Life (werblicher Link) hat kühlende Effekte wegen des ClimaCool-Kissenbezuges. Die feuchtigkeitsregulierende und atmungsaktive Qualität macht das Kissen zur optimalen Sommer-Bettware.

Im Schlafzimmer ist es heiß? Diese Tricks kühlen ab – auch kühlende Bettwäsche hilft

Das richtige Kissen bei Hitze

Das kühlende Kopfkissen VITAL ice von Third of Life (werblicher Link) verschafft einen kühlen Kopf – im wahrsten Sinne des Wortes.

Auch interessant

Kommentare