Hüllenloses Foto

Stefanie Giesinger komplett oben ohne: Fans zeigen sich von Bild begeistert - „Sicher die schönsten ...“

Immer wieder postet Stefanie Giesinger auf Instagram freizügige Fotos. Ihr aktuelles Oben-ohne-Foto bekommt eindeutige „Wow“-Reaktionen.

  • Stefanie Giesinger postet immer wieder freizügige Fotos. 
  • Ein oben-ohne-Foto sorgt nun für „Wow“-Kommentare.
  • Mehr als drei Millionen Menschen folgen Giesinger auf Instagram.

München - Stefanie Giesinger setzt sich gerne in Szene - und lässt die Welt auf Instagram daran teilhaben. Dabei hält sich die GNTM-Gewinnerin nicht zurück und lässt das ein oder andere mal sogar die Hüllen fallen. Freizügige Fotos, auf denen sich das Model oben-ohne zeigt, sind keine Seltenheit. Mal nur im Badeanzug, doch dafür mit Boots an den Füßen, ohne BH in Jeansjacke oder gar in aufreizender Pose vor einem Spiegel - teilweise kassiert Giesinger gerade für diese Bilder fiese Kommentare. 

Stefanie Giesinger postet „Wow“-Bild - schon wieder oben ohne - „Safe die schönsten ...“

Auch bei einem aktuelleren Foto inszeniert sich die Ex-GNTM-Teilnehmerin wieder freizügig. Auf Kleidung verzichtet sie gar komplett. Zumindest oben herum, denn das Foto zeigt nur den Oberkörper des Models. Dabei wirft sie sich gekonnt in eine Model-Pose und verdeckt ihre Brüste zumindest halb. Doch eigentlich soll der Fokus wohl auf dem Gesicht von Giesinger liegen - zumindest, wenn es nach dem Make-Up des Models geht. Ob Make-Up allerdings die richtige Bezeichnung ist, ist fraglich. 

Neben roten Lippen und verwuschelten Haaren fällt der Blick wohl vor allem auf die großen, schwarzen Buchstaben, die das Gesicht des Models zieren. „MON“ ist auf dem Gesicht des Models zu lesen. Die schwarzen Buchstaben, die wirken, als ob sie glitzern würden, sind direkt zwischen den Augen auf der Nase sowie auf den Backen aufgetragen. Der Buchstabe „M“ auf der linken Gesichtshälfte lässt sich allerdings nur erahnen. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

behind the scenes

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Stefanie Giesinger postet hüllenloses Foto - mit besonderem Gesichtsschmuck

Was hat es mit diesem Wort auf sich? „MON“ heißt die Pflegelinie, die Stefanie Giesinger gemeinsam mit der Drogeriekette dm vermarktet. Übersetzt aus dem Russischen bedeutet das Wort „mein“. Giesingers Eltern sind Russlanddeutsche und im Jahr 1995 als Spätaussiedler von Sibirien nach Deutschland gekommen. 

Giesingers neues Foto auf Instagram scheint also im Zusammenhang mit ihrer eigenen Marke entstanden zu sein. Dazu passt auch die Bildunterschrift, die das Model unter das Foto gepostet hat. „Behind the scenes“ (zu deutsch: „Hinter den Kulissen“) ist dort zu lesen. 

Eine Sache zieht Kommentare unter neuem oben-ohne Bild von Stefanie Giesinger auf sich

Die Mehrheit der Kommentare geht allerdings kaum auf die auffallende Gesichtsbemalung ein. Vielmehr findet das aufreizende (Nicht-)Outfit Niederschlag in den Reaktionen. Der wohl meist verteilte Kommentar ist ein Flammensymbol gefolgt von den Worten „Wow“. Zu Recht viel mehr lassen sich die User in der Kommentarspalte kaum hinreißen. Doch ein User fällt mit seinem Vorschlag auf: „Safe (zu deutsch: „sicher“) die schönsten Brüste der Welt“. 

Stefanie Giesinger immer wieder oben ohne auf Instagram 

Das Foto reiht sich in eine Vielzahl weiterer oben-ohne Fotos des Models ein. Ihren aktuell 3,7 Millionen Followern (Stand: November 2019) präsentiert die Influencerin immer wieder freizügige Fotos - und denen scheint es zu gefallen. Immer wieder kommentieren die Giesinger-Fans eifrig diese hüllenlosen Fotos, zum Teil mit „heftig“. Auch bei einem weiteren Foto trug Stefanie Giesinger nicht viel - auf einen Hut konnte sie allerdings scheinbar nicht verzichten. 

mlu

Rubriklistenbild: © dpa / Maurizio Gambarini

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare