RTL-Schauspielerin macht sich Sorgen

Sophia Thiel kämpft mit Pfunden: Schauspielerin äußert Sorgen - und warnt deutlich

+
Fitness-Star Sophia Thiel erklärte in einem Video ihren Social Media-Rückzug (Archivbild).

Fitness-Star Sophia Thiel möchte sich erst mal aus den sozialen Netzwerken zurückziehen. Doch dieser Plan schlägt Wellen. 

Update vom 4. Juli: Nach dem Social-Media-Aus von Sophia Thiel waren viele Fans geschockt und verwirrt. Nun hat sich Influencer-Kollege Riccardo Simonetti geäußert - und deutliche Worte gefunden.

Update vom 29. Mai: Um Sophia Thiel ist es in den vergangenen Monaten ruhig geworden, auf Youtube kündigte der Fitness-Star sogar seinen Social-Media-Rückzug an. Bei einem Auftritt Anfang Mai, den die Bunte als Video zeigt, wirkt Thiel sichtlich verändert - von ihrem gestählten Fitness-Body ist nichts mehr übrig geblieben.

„Alles was zählt“-Schauspielerin Birte Glang (39) geht sogar so weit, Sophias Gewichts-Probleme als Warnung zu sehen: „Ich mache mir Sorgen um die Frauen von heute“, verriet sie dem Magazin, „Siehe auch bei Sophia Thiel – das sollte man als Warnung sehen! (...) Irgendwann kann man dieses Pensum und so eine krasse Diät nicht mehr durchhalten!“ Denn Sophia machte damals eine extreme Verwandlung durch: Von „The biggest Loser“ hungerte und trainierte sie sich bis zur Bodybuilderin. Zu viel, findet Glang: „Ich flehe die Frauen an: Seid wieder ihr selbst! Macht euren eigenen Stil! Esst gesund, aber normal! Treibt Sport, aber übertreibt es nicht!“ Sie gibt sogar einigen Influencern die Schuld daran, „dass Frauen Essstörungen und ein ungesundes Ideal bekommen.“

Sophia Thiels Social-Media-Rückzug hat große Konsequenzen

Update vom 27. Mai: Nachdem Sophia Thiel ihren Rückzug von Social Media angekündigt hat, wird der auch Konsequenzen für ihre Personality-Zeitschrift nach sich ziehen. So kündigte die Hamburger Bauer Media Group an, eine zweite Ausgabe des „Sophia Thiel Magazins“ solle zunächst nicht erscheinen. Schließlich sei es gerade die Person, die bei solchen Personality-Konzepten im Vordergrund steht, weshalb die Zeitschrift nicht wie ursprünglich geplant im Mai erhältlich sein werde.

„Wir verstehen ihre Entscheidung sehr gut und wünschen Sophia für die nächsten Wochen und Monate viel Kraft!“, erklärte eine Bauer-Sprecherin gegenüber Meedia. Erst wenn sich die Influencerin vollständig erholt habe, wolle man mit ihr künftige Projekte besprechen. „Gemeinsam mit ihr wollen wir dann an den Erfolg der Erstausgabe anknüpfen“, hieß es weiter. 

Sophia Thiel öffnet sich in Video - Viele Fans reagieren nicht sehr nett

Update vom 24. Mai 2019: 

Erst einen Tag ist es her, dass sich Sophia Thiel, die inzwischen sogar ihren Wohnort gewechselt hat, wie extratipp.com berichtet, mit einem emotionalen Video an ihre Fans gewandt hat. Auf YouTube veröffentlicht, hat sie auch auf Instagram und Facebook darauf verlinkt. Unter dem Video häufen sich seitdem die Kommentare - über tausend sind es bereits.

Die meisten Fans sind begeistert von ihren ehrlichen Worten und wünschen dem Fitnessmodel alles Gute für die Zukunft. „Wow, welch starke und mutige Entscheidung. Eine gute Reise zu Dir und viele bereichernde Erkenntnisse“, wünscht ein Fan ihr beispielsweise. 

Doch das Video trifft nicht nur auf Bewunderer. Viele fragen sich, warum sie sich auf dem Video nicht selbst zeigt. „Ein ehrlicher Burnout, dennoch finde ich es komisch, diese persönlichen Worte zu hören ohne die Person, so wie sie genau jetzt aussieht, zu sehen. Darf man etwas fülliger sich nicht zeigen?“, fragt sich eine Userin auf Instagram. „Ehrlich wäre, dich so zu zeigen wie du gerade bist und dich nicht hinter einen Throwback im Video zu verstecken. Hast du doch gar nicht nötig“, will ein anderer Fan sie ermutigen und betont, dass die Fans es ihr danken würden.

Ein Fan geht sogar besonders weit: Er unterstellt ihr, dass sie mit ihren alten Fotos im Video erst recht eine falsche Message rüberbringe. Es käme seiner Meinung nach damit so an, als würde sie das Vorurteil selbst haben, dass Menschen mit mehr Gewicht nicht schön sind: „Implizierst du mit diesem Verhalten nicht genau dieses Vorurteil, dass man immer perfekt sein muss?“ Ihre übergewichtigen Fans müssten durch die Aktion sehen, „dass ihr ‚Vorbild‘ sich nicht mal vor die Kamera traut“, während diese selbst „viel Geld für dich ausgeben und ins Fitnessstudio gehen, wo sie alle sehen können.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Jetzt ist es raus - lange wollte ich euch schon etwas sagen und so denke ich, habe ich den besten Weg gefunden wie ich mich am besten ausdrücken kann... Auf meinem YouTube Kanal findet ihr jetzt ein Video, welches mir persönlich sehr am Herzen liegt - darin gebe ich euch den Grund für meine lange Stille hier auf Social Media und was ich in Zukunft genau vor habe. Ursprünglich war das ganze so wirklich nicht geplant und ich ich hätte nie gedacht, jemals so eine Entwicklung in meinem Leben zu haben... Ich hoffe jedoch, dass ihr meine Situation und mein Vorhaben etwas verstehen und auch nachvollziehen könnt. Den Link zu dem Video findet ihr auch nochmal in meiner Bio. Eure Sophia

Ein Beitrag geteilt von Sophia Thiel (@pumping.sophia.thiel) am

Diese Frau hat 92 Kilo abgespeckt - wird aber für das "Wie" teils angefeindet.

„Ich muss euch etwas sagen“ - Sophia Thiel offenbart sich in emotionalem Video

Update vom 23. Mai 2019: „Ich muss euch etwas sagen“ heißt das fast neunminütige Video, das Fitnessmodel und Influencerin Sophia Thiel (24) auf Youtube veröffentlicht hat. Darin erzählt sie von ihrer Entwicklung, von ihrem schnellen Erfolg - und von dem Druck, unter dem das Model steht. „Viele unterschätzen den Aufwand von Social Media“, sagt die 24-Jährige und berichtet von dem hohen und kräftezehrenden Arbeitspensum, das ihr Job mit sich bringt.

Sie habe gemerkt, dass es ihr in den letzten Monaten immer schwerer gefallen sei, das alles zu meistern. „Der Spagat zwischen Athletin, Fitnessmodel, Onlinetrainerin, Person des öffentlichen Lebens und Influencerin zerrte immer mehr an mir und meinen Energiereserven“, beichtet Sophia. Sie sei außerdem „nicht von Natur aus schlank“ und müsse konsequent auf ihre Ernährung achten. Dabei habe Essen eine sehr emotionale Bedeutung für sie: Essen werde in ihrer Familie zelebriert und sei für sie mit Liebe und Zusammenhalt verbunden. Dadurch käme sie schnell in einen Teufelskreis: Essen sei nämlich in gestressten Momenten ihre größte Schwäche, was den Stress wiederum erhöhe, da sie in ihrer Vorbildfunktion besonders auf ihre Figur achten müsse. 

Dann erzählt die 24-Jährige von ihren Schicksalsschlägen: Ihre beiden Großmütter seien 2018 kurz hintereinander gestorben, die Trennung von ihrem langjährigen Freund und ihr alleiniger Umzug nach München. Die Influencerin gesteht, dass sie Zeit für ihre „persönliche Reise“ brauche, um zu sich zurückzufinden - um ihren Job, den sie liebt, mit neuen Energiereserven ausführen zu können. „Ich freu mich auf alles was dann im Anschluss kommen wird. Von ganzem Herzen unendlich vielen lieben Dank an euch alle und eure liebevolle Unterstützung. Eure Sophia“.

Sophia Thiel zeigte sich etwas fülliger - und wird öffentlich angefeindet

Update vom 20. Mai: Die offensichtliche Verwandlung von Fitness-Ikone Sophia Thiel lässt ihren Fans keine Ruhe. Die durchtrainierte Influencerin hatte sich auf einer Veranstaltung mit einer etwas fülligeren Figur gezeigt. Auf Instagram ist seit längerer Zeit kein aktuelles Foto von ihr zu sehen, lediglich Hochglanzbilder, die Thiel gut in Form beim Training zeigen. 

Die Fans sind verärgert, auf Thiels Instagram-Account häufen sich feindselige Kommentare. „Vielleicht solltest du dich etwas mehr mit der Körper-Anatomie beschäftigen, denn davon hast du keine Ahnung. Es hat schon seinen Grund, weshalb du ständig unter Jo-Jo-Effekten leidest", steht dort zu lesen, oder: „War die nicht mal dünner?“ Und: „Wenn es tatsächlich daran liegen sollte, dass sie sich in der Massephase befindet und sich so nicht zeigen möchte, dann finde ich das mehr als lächerlich! Durch ihre Fans ist sie dahin gekommen, wo sie jetzt steht und da finde ich es nur mehr als fair, mit seinen Fans auch mal Klartext zu sprechen, ansonsten hat man nämlich ganz schnell keine mehr." 

Sophia Thiel zeigt sich plötzlich wieder - und sieht auffallend anders aus

Meldung vom 11. Mai: Düsseldorf - Sophia Thiel (24) zählt zu den berühmtesten Fitness-Stars Deutschlands. Sie kooperierte bereits mit Aldi, ihre Instagram-Seite kommt auf satte 1,3 Millionen Follower, ihre Facebook-Seite ebenfalls. Insofern ist es natürlich ein Hammer für Fans, wenn sie ihr Idol plötzlich kaum mehr wiedererkennen.

Bei Instagram machte sich Thiel zuletzt rar, sehr rar. Erst zwei Bilder hat sie an den ersten zehn Mai-Tagen gepostet - beide wirken wie Archivfotos, der neueste weist auf eine bezahlte Partnerschaft hin und zeigt Sophia Thiel, wie man sie eigentlich kennt.

Am Donnerstag, 9. Mai gab es dann gleich zwei öffentliche Auftritte: eine Autogrammstunde in den Düsseldorf Arcaden mittags sowie die Verleihung des „Deutschen Parfumpreises – Duftstars“ am Abend.

Sophia Thiel verändert - Fans wundern sich

Das Einkaufszentrum postete ein Foto, das Thiel mit mehreren Mitarbeitern zeigt. Eine Reaktion folgt prompt. „War die nicht mal dünner?“, heißt es darunter. „Schön, mal ein aktuelles Foto von Sophia zu sehen. Sie braucht sich nicht zu verstecken! Ich hoffe, sie lacht bald auch wieder“, schreibt eine andere Anhängerin.

Ihr Anblick überraschte aber. Sophia Thiel, die sonst so muskulös und schlank daherkommt - manche mögen sagen ZU schlank - wirkte deutlich kurviger als sonst. Das steht ihr prächtig, sorgt aber allemal für Verwunderung.

Am Abend hielt sich Sophia Thiel dann laut Express nicht allzu lange auf dem Roten Teppich auf, wurde aber dort natürlich dennoch fotografiert. Auf Express.de sehen Sie ein Bild.

Zu viel Werbung! Fans werden gehässig zu Sophia Thiel

Mancher Instagram-Fan wird dieser Tage sowieso gehässig zu Sophia Thiel. Grund: wenig Aktuelles, wenig Persönliches, viel Werbung! „Dein Profil hat sich sehr verändert . Nur noch Werbung, schade!“, heißt es. Und: „Ich bin raus, kommt nur noch Werbung hier.“ 

Eine Followerin schreibt etwas kryptisch, aber umso böser: „Vielleicht solltest du dich etwas mehr mit der Körper-Anatomie beschäftigen, denn davon hast du keine Ahnung es hat schon seinen Grund, weshalb du ständig unter Jo-Jo-Effekten leidest.“ 

Zudem wird spekuliert: „Wenn es tatsächlich daran liegen sollte, dass sie sich in der Massephase befindet und sich so nicht zeigen möchte, dann finde ich das mehr als lächerlich! Durch ihre Fans ist sie dahin gekommen, wo sie jetzt steht und da finde ich es nur mehr als fair, mit seinen Fans auch mal Klartext zu sprechen, ansonsten hat man nämlich ganz schnell keine mehr.“

Sophia Thiel hat immer wieder wundersame Veränderungen vollzogen. Die größte: Sie mauserte sich von der etwas fülligeren Schülerin zum Fitness-Vorbild. 

Ihre neue Wandlung macht die 24-Jährige nur noch sympathischer. Auch der Express ist begeistert von der „neuen“ Sophia Thiel: „Der Fitness-Star sah super schön aus“, heißt es bei den Kollegen.

Deutlich verändert war dieser Tage auch Sylvie Meis zu sehen - ihre Fans hatten einen Verdacht.

Eine andere Influencerin zeigt auf Instagram, wie sie 60 Kilo abnahm - nun sieht sie aus wie ein Model.

Eine junge Mutter aus Pennsylvania musste ein Restaurant verlassen, weil sie angeblich „zu provokant“ angezogen war. Doch das wahre Problem soll ein anderes gewesen sein.

lsl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare