„Tolle Aussicht“

Ronja Forcher hüllenlos in der Natur: Mutiges Foto der „Bergdoktor“-Tochter (22)

+
„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher auf einem Instagram-Foto.

Ronja Forcher ist aus der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ bekannt. Sie beglückte ihre Fans aber auch schon mit einem Oben-ohne-Foto bei Instagram.

Update vom 14. Februar 2019: Donnerstag ist „Bergdoktor“-Tag. Im ZDF läuft die Serie da ab 20.15 Uhr, und Ronja Forcher (22) hat als Tochter von Dr. Martin Gruber eine tragende Rolle. So auch in der zehnten Folge am 14. Februar. In der Programmbeschreibung hieß es: „Auf dem Gruberhof herrscht weiterhin Unfrieden. Hans ist entschlossen, den Hof zu verkaufen. Lilli und Martin fürchten um ihr Zuhause und halten Hans' Entscheidung für einen sehr egoistischen Alleingang.“

An den Donnerstagen dürfte auch der Zulauf auf ihre Instagram-Seite besonders groß sein. Leider macht sich Forcher dort rar. Seit Oktober (!) hat sie nichts mehr gepostet. Herunterscrollen lohnt sich aber. Denn dort findet man nicht nur einen heißen Bikini-Clip (siehe weiter unten), sondern auch ein Oben-ohne-Foto. Im August 2017 präsentierte sich Ronja Forcher hüllenlos. „Befrei dich, liebe dich“, schrieb sie dazu auf Englisch.

„Whoa, sexy!“, „Tolle Aussicht und Freiheit für den Prachtkörper“, schreiben Fans. Auch ein Bikini-Foto und ein -Video (siehe weiter unten) entstammen aus jenem August 2017. Offensichtlich hatte Ronja Forcher damals besonders große Lust, ihr Antlitz den Fans zu präsentieren.

„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher im Porträt: Sie war schon mal im Playboy

Unser ursprünglicher Artikel:

München - Ronja Forcher ist ein echter Blickfang in der beliebten ZDF-Reihe „Der Bergdoktor“, die am 10. Januar in die zwölfte Staffel startete. Die 22-Jährige mit den stechenden Augen spielt Lilli Gruber, die Tochter des Bergdoktors Dr. Martin Gruber (Hans Sigl). Wir stellen sie hier vor - und blicken auch zurück auf mehrere freizügige Episoden.

Lesen Sie auch: Nun ist es beschlossene Sache - Millionen Deutsche dürfen sich über einen weiteren Feiertag freuen.

„Bergdoktor“-Star Ronja Forcher hat einen Freund

So mancher „Bergdoktor“-Zuschauer kommt beim Anblick der Österreicherin ins Schwärmen. Und fragt sich, ob Ronja Forcher wohl Single ist. Doch jeder Mann, der sich Hoffnung gemacht hat, bekommt bei Instagram schon eine klare Absage erteilt. Denn schon im Herbst zeigte Ronja Forcher ihr Liebesglück dort total offen. „Better together. Happy birthday mein Liebster! Auf ein langes, erfolgreiches, gesundes, gemeinsames Leben. Ich bin für immer dein!“, schrieb sie und markierte ihren Freund Felix Briegel, der selbst Schauspieler ist. „Ich liebe ihn über alles“, sagte sie der Bunten zu ihrer Beziehung zum Schauspieler.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

„Meine Tochter steht vor dem Spiegel und findet nichts an sich, was sie schön findet.“ Seit ich diesen Satz von einer Mutter gehört habe, denke ich viel über ihn nach. Deshalb würde ich euch gerne etwas ans Herz legen: Auf diesem Bild seht ihr mich. Einfach so wie ich bin. Ihr seht meinen weichen, molligen Bauch und meine dicken Beine. Und das ist auch gut so! Denn so schaue ich aus. Nicht perfekt, nicht schlank, aber deshalb nicht weniger gesund und glücklich und schön. Natürlich kann es euch Angst machen, im Sommer im Bikini am See zu sitzen, den Körper nicht „verstecken“ zu können. Aber das muss es nicht! Denn ihr seid perfekt so, wie ihr seid. Man muss nicht ausschauen wie die Menschen in den Social Media, die sich perfekt in Szene setzten und anscheinend keine Makel haben, um wertvoll, wichtig und schön zu sein! Es gibt kein „zu viel“ oder „zu wenig“, „zu klein“ oder „zu groß“, „zu hell“ oder „zu dunkel“! Wir sind alle wundervoll, so wie wir sind! Am Ende zählen nämlich ganz andere Sachen. Es zählen die Erinnerungen, die man machen durfte, die Freunde, die man haben darf, die Musik, die man gehört hat, das gute Essen, die tollen Lachanfälle, die Liebe, die Lebensfreude, die Dankbarkeit, die Gesundheit! Also wenn ihr das nächste Mal vor dem Spiegel steht oder unsicher seid, denkt daran, dass wir alle wunderbare Menschen sind und es vollkommen in Ordung ist, sich selbst schön zu finden, so wie man ist! #perfectlyimperfect #bodypositivity #selbstliebe #weareallhuman #myperfectsummerbody #everybodyisabikinibody #lebensfreude #loveyourselffirst #youareworthy #youarebeautiful

Ein Beitrag geteilt von Ronja Forcher (@ronjaforcher) am

Die Instagram-Aktivitäten von Ronja Forcher halten sich ansonsten in Grenzen. Sie hat zwar stattliche 38.000 Abonnenten, aber überhaupt erst 93 Beiträge gepostet. Der neueste ist jenes Partnerfoto vor mehreren Monaten.

Video: Der „Bergdoktor“ dreht richtig auf

Sehr viel Aufsehen erregte ein Bikini-Foto im vorigen Jahr - weil es sich von jenen anderer Stars deutlich unterschied. „Auf diesem Bild seht ihr mich. Einfach so wie ich bin. Ihr seht meinen weichen, molligen Bauch und meine dicken Beine. Und das ist auch gut so! Denn so schaue ich aus. Nicht perfekt, nicht schlank, aber deshalb nicht weniger gesund und glücklich und schön“, schrieb sie und bekam sehr viel Zuspruch von ihren Followern.

Lesen Sie bei tz.de*Heiße Bilder: Münchner Radio-Moderatorin zeigt im Playboy ihre Reize

Ronja Forcher aus dem „Bergdoktor“: Bikini-Video bekommt krasse Kommentare

Reaktionen der etwas anderen Art erntete hingegen ein Video, das sie ebenfalls im Bikini zeigt. Der Badefummel ist damals ziemlich knapp ausgefallen. Der Clip sammelte mehr als 42.000 Likes - mehr als sie heute Abonnenten hat. „Heiliger Strohsack.....fast wär mir das Handy aus der Hand gefallen....wie heiß ist das denn?“, schrieb ein Nutzer. „Was für eine Topfigur!“ und „Geilen Busen“ andere. Und dann gibt es da noch viele, die viel zu derb sind, um sie hier wiederzugeben. Leider haben ein paar Herren aufgrund dieses Videos ihre gute Kinderstube - so sie denn vorhanden war - vergessen.

„Bergdoktor“-Star zog sich für ein Männermagazin aus

Grundsätzlich hat Ronja Forcher kein Problem damit, Haut zu zeigen. Was viele „Bergdoktor“-Fans nicht mal wissen: Die 22-Jährige hat sich einst für den Playboy ausgezogen. Einige Bilder gibt es noch heute auf der Webseite des Männermagazins.

Ronja Forcher ist ein positiver Mensch, der auch mit eigenen Schwächen umgehen kann. „Ich hatte mal eine leichtere Form der Legasthenie, deswegen war ich sehr aufgeregt“, sagt sie im Hinblick auf Lesungen, die sie abgehalten hat, der Neuen Post

Ihre Botschaft: Sei wie Du bist! Steh zu Dir selbst! Das formulierte sie auch unlängst via Bunte an alle da draußen: „Schaut mich an. Ich bin Größe 38. Ich fühl mich schön und fühl mich sexy, ihr könnt das auch“. 

Alle Infos zur aktuellen Bergdoktor-Staffel und alle Sendetermine finden Sie hier.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare