Kosmetik-Tipp

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen

+
Pinsel und weitere Helfer beim Schminken sollten regelmäßig gereinigt werden. Foto: Marius Becker/dpa-tmn

Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich gesäubert werden. Tipps dazu gibt die Expertin Birgit Huber.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Alle Utensilien, die mit kosmetischen Produkten in Berührung kommen, sollten sauber sein. Sonst können sich Bakterien ansiedeln sowie auf die Haut und andere Produkte übertragen.

Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel in Frankfurt am Main rät daher, zum Beispiel Make-up-Schwämmchen, Spatel und Pinsel regelmäßig mit Seife, Spülmittel oder einem milden Shampoo gründlich auszuwaschen. "Vor dem nächsten Gebrauch vollständig trocknen lassen", so Huber.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.