Süßes Paar

Franz Beckenbauer: Sein Enkel ist richtig verliebt - in eine Promi-Tochter

+
Franz Beckenbauers Enkel ist verliebt.

Luca Beckenbauer ist der Enkel des berühmten Fußball-Stars Franz Beckenbauer. Nun ist der Kaiser-Nachwuchs frisch verliebt. Und seine Freundin hat ebenfalls bekannte Eltern.

München - Seit zwei Monaten sind sie ein Paar: Der Enkel der Fußball-Legende Franz Beckenbauer, Luca Beckenbauer, ist frisch verliebt. Und auch seine Freundin ist keine Unbekannte. Der Nachname lässt bereits auf ihre bekannten Eltern schließen. Caprice Peschel heißt die Freundin des Kaiser-Sprösslings und ist niemand Geringeres als die Tochter der ehemaligen Profi-Turnerin Magdalena Brzeska und des ehemaligen Fußballers Peter Peschel.

Das junge Paar kennt sich bereits seit der Schulzeit. Gemeinsam besuchten sie das Albert-Einstein-Gymnasium in München und lernten sich dort in der siebten Klasse kennen. Doch „in der Schule haben wir uns noch nicht sonderlich füreinander interessiert, dazu brauchten wir noch ein paar Jahre Zeit“, erzählt die Brzeska-Tochter der Bild. Über gemeinsame Freunde lernten sich die Beiden anschließend besser kennen, „und irgendwann hat es Klick gemacht“, so Caprice Peschel. Verliebt haben sie sich mit 18 Jahren.

Video: Frisch verliebt turtelt Luca Beckenbauer mit Caprice Peschel

Beckenbauer und Peschel: 554 Kilometer trennen das junge Glück

Seit November sind Luca Beckenbauer und Caprice Peschel nun zusammen, doch die Beziehung ist nicht immer leicht. 554 Kilometer trennen die beiden 18-Jährigen voneinander, denn der Beckenbauer-Enkel tritt in die Fußstapfen des berühmten Opas. Zunächst spielte er noch in München beim FC Bayern, wechselte vor zwei Jahren aber in die Jugendmannschaft des FC Schalke 04. Seit Juli 2018 wohnt er nun in Hannover und spielt in der U19-A-Jugend bei Hannover 96, so tz.de*.

Seine Freundin lebt am anderen Ende des Landes. Im Moment noch in Ulm, und sie wird demnächst nach München ziehen. Dort möchte sie Kommunikationswissenschaften studieren. Eine Fernbeziehung hält Luca und Caprice aber nicht auf: Das junge Paar ist dennoch glücklich, denn beide bemühen sich sehr um ihre Beziehung. „Luca ist total aufmerksam und bemüht sich sehr, dass unsere Beziehung schön ist und spannend bleibt“, schätzt Caprice an ihrem Freund, und Luca ist momentan einfach sehr glücklich: „Es läuft perfekt zwischen uns“, schwärmt der junge Fußballer gegenüber der Bild.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Luca Beckenbauer (@lucabeckenbauer5) am

So kann der 18-Jährige wieder vollkommen glücklich sein, nachdem er 2015 einen schweren Schicksalsschlag erleben musste. Damals starb sein Vater Stephan Beckenbauer im Alter von 46 Jahren an einem Hirntumor. Ein schwerer Schlag für den damals 15-Jährigen und seinen Großvater Franz Beckenbauer, wie tz.de* berichtete. Doch mit seiner Caprice scheint es ihm rundum gutzugehen.

Das sagt Franz Beckenbauer zum Liebesglück

Was sagt eigentlich der berühmte Opa zu der Beziehung seines Enkels? Franz Beckenbauer freut sich über das Liebesglück und scherzt auf Facebook zu seiner Karriere: „Vielleicht spornt die Luca auch beim Fußball an.“ Und auch von Caprice‘ Eltern erhalten die zwei Rückhalt. „Sie sollen es einfach ­genießen!“, meint die Ex-Profi-Turnerin und zweifache Mutter, Magdalena Brzeska auf bild.de.

Magdalena Brzeska musste vor Kurzem nach einer Tumor-Entdeckung einige Tage bangen.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

chd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare