Janina Watermann

Janina Watermann

Zuletzt verfasste Artikel:

Angst vor der Niedergruppierung

Angst vor der Niedergruppierung

Northeim – Ihrem Ärger Luft machten mehr als 20 Beschäftigte der Polizei Northeim am Dienstag während einer aktiven Mittagspause, nachdem es auch in der zweiten Verhandlungsrunde zwischen Gewerkschaften und der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) keine Annäherung gegeben hat.
Angst vor der Niedergruppierung
Weihnachtsmarkt wird aufgebaut

Weihnachtsmarkt wird aufgebaut

Northeim – Die Northeimer Münsterweihnacht steht in den Startlöchern. Am Montag, 22. November, öffnet der Weihnachtsmarkt auf dem Münsterplatz seine Pforten. Neben Essens- und Glühweinständen gibt es wieder zwei Wechselhütten sowie ein Kasperletheater im beheizten Zelt und die Eisstockbahn.
Weihnachtsmarkt wird aufgebaut
Inklusion muss gelebt werden

Inklusion muss gelebt werden

Landkreis Northeim – „Netzwerk Inklusion und Teilhabe in Freizeit, Kultur und Sport im Landkreis Northeim“ heißt das neue Projekt des Vereins Pro Inklusion. Ziel ist es, das Netzwerk aller Akteuere, die im Bereich Inklusion tätig sind, auszubauen und miteinander zu verzahnen, erklärt Schatzmeister und Gründungsmitglied Bernd Sommer. Über fünf Jahre läuft das Projekt, das von der Aktion Mensch gefördert und von der Sozial- und Sportstiftung des Landkreises, dem Landkreis Northeim selbst und der KSN-Stiftung unterstützt wird.
Inklusion muss gelebt werden
Und es hat rumms gemacht

Und es hat rumms gemacht

Northeim – Im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche der Polizeiinspektion Northeim waren am Dienstag Thomas Sindram, Beauftragter für Jugendsachen, und Kontaktbeamter Matthias Heise vom Präventionsteam der PI unterwegs, um auf Supermarktparkplätzen Autofahrer über Verkehrsunfallfluchten und an neuralgischen Punkten Radfahrer über die Wichtigkeit der Sichtbarkeit aufzuklären. 
Und es hat rumms gemacht
Jahrelang politisch aktiv

Jahrelang politisch aktiv

Northeim – Mehr als 70 Menschen haben von der Stadt eine Auszeichnung für ihr kommunalpolitisches Engagement erhalten. Einige von ihnen wurden während der Ratssitzung am Donnerstag ausgezeichnet.
Jahrelang politisch aktiv
„Verborgenes Northeim“

„Verborgenes Northeim“

Northeim – Auch wenn der  Titel „Verborgenes Northeim“ heißt, haben die Kurzgeschichten von Autor Roland Lange aus Katlenburg nur in seltenen Fällen einen Bezug zu der Rhumestadt. Vielmehr lässt er seinen Gedanken, die er beim Betrachten der Bilder, die die Northeimer Hobby­fotografin Andrea Schrader zur Verfügung gestellt hat, freien Lauf.
„Verborgenes Northeim“
Pläne für das Industriegebiet West geändert

Pläne für das Industriegebiet West geändert

Northeim – Einstimmig hat der Northeimer Bauausschuss dem geänderten Entwurf zur Aufstellung des B-Plans NOM Nr. 124 „Industriegebiet West“ zugestimmt. Wesentliche Änderungen betreffen die Größe des Areals am westlichen Rand der Stadt, die Stromleitung, die Gebäudehöhe und die Grünflächen.
Pläne für das Industriegebiet West geändert
Herbstzauber kommt an

Herbstzauber kommt an

Northeim – Nicht nur die attraktiven Angebote, auch das gute Wetter lockten am Sonntag zahlreiche Besucher in Northeims Innenstadt zum Herbstzauber, dem ersten Event des Stadtmarketingvereins nach langer coronabedingter Pause. Vom Markt bis zum Münsterplatz gab es vieles zu entdecken.
Herbstzauber kommt an
Herbstzauber kommt an

Herbstzauber kommt an

Northeim – Nicht nur die attraktiven Angebote, auch das gute Wetter lockten am Sonntag zahlreiche Besucher in Northeims Innenstadt zum Herbstzauber, dem ersten Event des Stadtmarketingvereins nach langer coronabedingter Pause. Vom Markt bis zum Münsterplatz gab es vieles zu entdecken.
Herbstzauber kommt an
Ratssitzung mit Lichtshow

Ratssitzung mit Lichtshow

Northeim – Mit einer Lichtshow startete die erste Präsenzsitzung des Northeimer Stadtrats nach langer Pause in der Stadthalle. Andreas Lux vom Stadthallenteam hat die neue Lichtanlage mit einer kleinen Show präsentiert. Dank der neuen Cameo Pixbars (LED) auf der Bühne können jetzt das gesamte Farbspektrum sowie verschiedene Weißtöne abgebildet werden. Zudem wird dank der LED-Technik Strom gespart: Statt 20.000 Watt werden nur noch 2.300 Watt auf der Bühne verbraucht. Die Beleuchtungsstärke beträgt nun bis zu 1.250 Lux. Und auch das Lichtpult und die Leinwand sind neu.
Ratssitzung mit Lichtshow