Jennifer Klein

Jennifer Klein

Zuletzt verfasste Artikel:

Barnten ist von Baustellen geplagt

Barnten ist von Baustellen geplagt

Barnten – Regelrecht gebeutelt ist Barnten derzeit: Baustelle für Baustelle belastet den Ort und strapaziert die Geduld der Bürger. Welche Auswirkungen die letzte Baustelle hatte, schildert Daniel Bartsch-Romanovski, der täglich mit der Bahn zur Arbeit nach Hannover pendelt. 
Barnten ist von Baustellen geplagt
Mit über zwei Promille unterwegs

Mit über zwei Promille unterwegs

Alfeld – Einem 31-jährigen Mann aus dem Bereich Salzhemmendorf wurde der übermäßige Genuss von Alkohol während eines Discobesuches in Alfeld zum Verhängnis.
Mit über zwei Promille unterwegs
Jeder ist zum Gebet eingeladen

Jeder ist zum Gebet eingeladen

Mehle – Sommerkirche bedeutet Gebet und Musik unter freiem Himmel. Zum Auftakt der Gottesdienstreihe des Gemeindeverbandes Elze-Eime gab es noch dazu eine Besonderheit: Diakon Jürgen Lojowsky überreichte als Referent für Kirche im Tourismus vom Haus kirchlicher Dienste der Mehler Urbanus-Kirche ein besonderes Siegel. Die Mehler Gemeinde zähle nun zu den 340 Gotteshäusern der Landeskirche Hannover, die verlässlich geöffnet sind. „Es ist ein besonderer Tag“, hob der Diakon hervor, lobte die Vielseitigkeit der St. Urbanus-Kirchengemeinde und freute sich nun, das Siegel zu überreichen. Ab sofort sind Durchreisende, Radler, Pilger – ausdrücklich jeder – in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in der Mehler Kirche willkommen. 
Jeder ist zum Gebet eingeladen
Grillen am Elzer Rathaus für den guten Zweck

Grillen am Elzer Rathaus für den guten Zweck

Elze – Nachdenklich gestimmt haben Sven Sebastian Steinemann die Bilder, die derzeit um die Welt gehen: „Als gebürtiger Hamburger wird man natürlich an die große Flut damals erinnert“, sagt der Elzer, dem sofort klar ist: „Da muss man etwas machen.“ Um den Opfern der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen zu helfen, initiiert er eine kleine Grill-Aktion am Elzer Rathaus, die schon im Vorfeld großen Zuspruch erfährt.
Grillen am Elzer Rathaus für den guten Zweck
Geräteschuppen steht in Flammen

Geräteschuppen steht in Flammen

Hildesheim – Am frühen Sonntagmorgen, 25. Juli, entdeckte ein Passant gegen 3.15 Uhr, dass der Geräteschuppen auf dem Gelände des VfV Borussia 06 Hildesheim an der Lucienvörder Allee in Flammen stand. Nach Eintreffen der ersten Rettungskräfte war allerdings schnell festzustellen, dass der Schuppen nicht mehr zu retten war.
Geräteschuppen steht in Flammen
Zwei Männer attackieren Elzer

Zwei Männer attackieren Elzer

Elze – Ein 36-jähriger Elzer erstattete jetzt Anzeige wegen räuberischer Erpressung. Wie der Elzer schilderte, ist er am 22. Juli gegen 22.30 Uhr vor der Wohnungstür am Miegelsteig angegriffen worden. Er hatte einen Fernseher bei sich, den er zuvor auf den Boden gestellt hatte. Ein Mann griff dem Opfer in den Nacken, während eine weitere Person versuchte, den Fernseher zu stehlen.
Zwei Männer attackieren Elzer
„Tolle Idee“ – das finden nicht nur die Insekten

„Tolle Idee“ – das finden nicht nur die Insekten

Rössing – Es summt und brummt regelrecht vor der Bahnschranke in Rössing. Der Grund hierfür ist aber nicht der Zugverkehr, sondern eine  knapp einen Hektar große Blühfläche, auf der sich allerhand Insekten tummeln. „Ich habe hier schon die unterschiedlichsten Heuschrecken entdeckt“, freut sich Henrike Bauermeister-Mund, dass sich die heimische Insektenwelt wohl zu fühlen scheint.
„Tolle Idee“ – das finden nicht nur die Insekten
Markus Schwenkler schildert die Probleme vor Ort

Markus Schwenkler schildert die Probleme vor Ort

Mahlerten – „Es ist keine Willkür, wie eine Anlage aufgestellt ist“, verdeutlichte Fabian Mittmann an der Ampelkreuzung der Bundesstraße 1 in Mahlerten. Der Leiter der Straßenmeisterei in Gronau nahm sich jetzt die Zeit, um von Mahlertens Ortsbürgermeister Markus Schwenkler zu erfahren, welche Probleme es vor Ort gibt.
Markus Schwenkler schildert die Probleme vor Ort
„Neue Impulse für den Ortsrat“

„Neue Impulse für den Ortsrat“

Burgstemmen – Bisher gab die SPD den Ton im Ortsrat in Burgstemmen an. Dies könnte sich jetzt ändern – mit der „Wählergemeinschaft Zukunft Burgstemmen“.
„Neue Impulse für den Ortsrat“
Mit vereinten Kräften wird Biber an der Leine ausgesetzt

Mit vereinten Kräften wird Biber an der Leine ausgesetzt

Burgstemmen – Ein tierischer Spaziergänger sorgte am Mittwochmorgen, 7. Juli, für Aufsehen in Burgstemmen. Seelenruhig taperte ein Biber auf einer Grundstücksmauer an der Enge Straße. Anwohner bemerkten schließlich die Hilflosigkeit des Tieres, das sich offenbar verirrt hatte.
Mit vereinten Kräften wird Biber an der Leine ausgesetzt