1. leinetal24
  2. Auto

Lohnt ein Opel Crossland X aus zweiter Hand?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Opel Crossland X
Ein bisschen Van, etwas mehr SUV und ein Prise Kleinwagen - den Meriva-Nachfolger Crossland X machte Opel zum Crossover. © Opel Automobile GmbH/dpa-tmn

Ein kleiner Van mit kompakten Ausmaßen und innen viel Platz. Sowas hatte Opel mit dem Meriva lange im Programm. Der Crossland X folgt nach. Was sind Stärken und Schwächen des gebrauchten Crossovers?

Berlin - Der Crossland X ist ein Produkt seiner Zeit: Er markiert exemplarisch den Trendstopp der Vans, weil er bei Opel den Meriva ablöste. Er vertritt die Gattung Crossover, ohne Elektrifizierung des Antriebsstrangs. Bei der Hauptuntersuchung (HU) bahnen sich erste Problemzonen des noch jungen Modells an.

- Crossland X 1.6 D Selection (2017); 73 kW/99 PS (Vierzylinder); 72.000 Kilometer; 10.550 Euro.- Crossland X 1.2 Turbo Design Line (2018); 96 kW/130 PS (Dreizylinder); 48.000 Kilometer; 14.700 Euro.- Crossland X 1.2 LPG Edition (2017); 60 kW/81 PS (Dreizylinder); 59.000 Kilometer; 12 650 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare