Birgit Steinmeier vom Dorfhelferinnenwerk berichtet ausführlich über den Umfang der Arbeit, die eine Dorfhelferin leistet.
Jahreshauptversammlung der Landfrauen: Vorstand im Amt bestätigt / Zahlreiche Ehrungen treuer Mitglieder

„Jeder hat Anspruch auf Achtung“

Mit Anschubfinanzierung der EU: Am neuen Technikshelter am Eimer Weg geben Elzes Bürgermeister Rolf Pfeiffer (links) und htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann den Anschluss des Elzer Gewerbegebiets an die Datenautobahn frei. Foto: Appel
VDSL-Versorgung im Gewerbegebiet Mühlenfeld steht / Pfeiffer: Internetausbau stärkt Standort Elze

Schneller auf die Datenautobahn

Neuzugänge für die SV Betheln/Eddinghausen (v.l.): Benjamin Sadikovic, Benjamin Koch, Jannick Beer, Marcel Wißerodt und Dominik Apt mit Spartenleiter Uwe Krause, der sich über die Verstärkungen freut. Foto: Siewert
Mit Jannik Beer endlich wieder ein gelernter Torhüter an Bord / Ziel bleibt der Klassenerhalt

Fünf „Neue“ für die SV Betheln

Niedersachsen - Deutschland - Welt

Kleine Pandas neu im Zoo Osnabrück

Kleine Pandas sind neu im Osnabrücker Zoo

Osnabrück - Zwei Panda-Schwestern sorgen für glückliche Gesichter im Zoo Osnabrück: Am Freitag präsentierte …Mehr...

Auf dem Feldberg im Schwarzwald gehen Lawinen ab, Wintersportler werden verschüttet.

Lawinen im Schwarzwald: Sportler verschüttet 

Feldberg - Auf dem Feldberg im Schwarzwald gehen Lawinen ab, zwei Wintersportler werden verschüttet. Die …Mehr...

Bewaffneter Mann dringt bei TV-Sender ein

Mann überfällt TV-Sender - und nimmt Geisel 

Hilversum - Kurz vor 20 Uhr schrecken die Niederlande auf. Ein vermeintlich bewaffneter Mann dringt in …Mehr...

Lokales

Olav Döring: „Das ist eine Lachnummer“

Olav Döring: „Das ist eine Lachnummer“

GRONAU „Die Kollegen sind richtig sauer“, beschreibt Olav Döring nach der geplatzten zweiten Tarifrunde die Stimmung beim Gronauer Unternehmen Wabco. Das von den Arbeitgebern vorgelegte Angebot komme bei der Belegschaft gar nicht gut an, schildert der Vorsitzende der IG-Metall-Vertrauensleute bei Wabco in Gronau. Daher war die Gronauer Belegschaft mit 42 Teilnehmern beim Mitternachtsstreik stark vertreten: „Viele hatten eigentlich schon Feierabend, hatten sich aber freiwillig angeschlossen“, verdeutlicht er die Kampfbereitschaft der Mitarbeiter.Mehr...

Dunkelste Jahre der Geschichte

Dunkelste Jahre der Geschichte

HILDESHEIM Der Holocaust in all seinem Grauen ist ein schwieriges Thema und eine große Verantwortung – auch für Lehrer, die sich überlegen müssen, wie sie dieses grausame Verbrechen ihren Schülern im Unterricht nahe bringen.Mehr...

Kleber reagiert auf Feuchtigkeit

Kleber reagiert auf Feuchtigkeit

MAHLERTEN Ein Meditationsabend des DRK muss ausfallen, der Neujahrsempfang wird von Mahlerten nach Burgstemmen verlegt: Viele Vereine reagieren mit Absagen oder Umorganisation ihrer Termine und Veranstaltungen auf die Baumaßnahmen im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) Mahlerten. Dabei darf das Versammlungshaus weiterhin benutzt werden – nur ohne Linoleum-Fußboden.Mehr...

Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn

Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn

Berlin - Kurz vor Ablauf eines Ultimatums geht die Bahn auf die Arbeitnehmer zu. Doch vollends gebannt ist die Streikgefahr nicht. Schon am Montag wird mit der zweiten Bahn-Gewerkschaft verhandelt.Mehr...

Auch nach drittem Durchgang: Kein neuer Präsident für Italien

Italien: Auch dritter Wahlgang bringt kein Ergebnis

Rom - Es wird die Nagelprobe für Italiens Premier Renzi. Schafft er, seinen Kandidaten bei der Präsidentenwahl durchzubringen? Probleme könnte Ex-Ministerpräsident Berlusconi machen.Mehr...

Sport

Die SVG Burgstemmen (weiß) um Torhüter Oliver Rettig gehört als Titelverteidiger wieder zum Favoritenkreis. Das Turnier in der Elzer Halle beginnt Sonnabend um 10.30 Uhr. Fotos: Kreikenbom
SVG Burgstemmen/Mahlerten lädt zum dritten Mal zum „Leine-Deister-Cup“ ein

Derbys im Mittelpunkt

Verletzungssorgen bei Eintracht halten an

Verletzungssorgen bei Eintracht halten an

HILDESHEIM Heute Abend bestreitet Eintracht Hildesheim ein weiteres Trainingsspiel in der heimischen Sparkassenarena. Um 19 Uhr reist der TuS N-Lübbecke an. Der Erstligist hat eine ordentliche Hinserie in der DKB-Handball-Bundesliga hinter sich und will in der Rückrunde weiter mit guten Leistungen aufwarten.Mehr...

82 Sportabzeichen in Elze vergeben

82 Sportabzeichen in Elze vergeben

ELZE Das Sportabzeichen-Team des MTV Elze blickt auf eine positive Saison 2014 zurück. 82 Sportler haben sich mit Erfolg der Herausforderung gestellt. Am Freitagabend wurden sie dafür mit Nadeln und Urkunden belohnt. „Ich finde es schön, wenn Erwachsene mit den Kindern gemeinsam Sport treiben, daher bin ich besonders stolz auf die Familien“, betonte Stützpunktleiterin Barbara Giersdorf bei der Verleihung in der Jahnturnhalle.Mehr...

Freund springt in Willingen auf Platz drei

Freund springt in Willingen auf Platz drei

Willingen - Severin Freund hat beim Skisprung-Weltcup in Willingen einen Podestplatz erreicht.Mehr...

Kultur - Boulevard - Computer & Wissen

"Dornenvögel"-Autorin Colleen McCullough gestorben

"Dornenvögel"-Autorin gestorben

München - Mehr als 30 Millionen Exemplare wurden von ihrem Buch "Die Dornenvögel" verkauft. Im Alter von 77 Jahren ist …Mehr...

Jay-Z kauft Musikdienst

Jay-Z kauft Musikdienst

Stockholm - Rapstar Jay-Z will sich einen eigenen Musikdienst zulegen. Der 45-Jährige will die schwedische Firma hinter dem …Mehr...

Apple verkauft während erstem Quartal rund  575 iPhones pro Minute

Apple verkauft 575 iPhones pro Minute

Cupertino - Apple hat im ersten Quartal einen Weltrekord-Gewinn eingefahren. Das veranlasst unter anderem …Mehr...

Magazin

Lawinen auf dem Feldberg - Winter kehrt mit Wucht zurück

Unfälle und Lawinen: Winter kehrt mit Wucht zurück

Offenbach - Starke Schneefälle und eisglatte Straßen haben am Freitag in Deutschland zu …Mehr...

Benzin statt Diesel im Tank: Dann griffen zwei Männer zum Staubsauger

Benzin mit Staubsauger abgepumpt - dann knallte es

Es ist schon peinlich Benzin statt Diesel zu tanken. Kommt aber vor. Zwei Männer wollten allerdings …Mehr...

Marrakesch: Marokkos Kultur-Metropole

Zeit für Tee in Marrakesch

In den 60er Jahren haben Kreative und Künstler Marrakesch für sich entdeckt - und viele sind geblieben. Warum? Das wird …Mehr...

Aktuelle Fotostrecken

Legida-Demo und Gegenprotest: Bilder aus Leipzig

Legida, Leipzig, Demonstration
weitere Fotostrecken:

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/pages/leinetal24de/530840126940448300truefalsefalse

Meist gelesene Artikel

  • meistgelesen
  • Themen
Die Hausherren aus Gronau (weiße Trikots), hier im Spiel gegen Arminia Hannover, werden am Ende Vierter.

Hannover 96 in Gronau nicht zu stoppen

GRONAU Es war ein Fußballspektakel der besonderen Art. Das Ü-40 Hallenturnier des TSV Gronau lockte erstmals zwei Traditionsclubs aus der Landeshauptstadt in die Sporthalle am Wildfang. Mit Hannover 96 und Arminia Hannover verbinden auch heute noch zahlreiche Fußball-Fans die glorreichen 60er und 70er Jahre, als das Stadtderby zehntausende von Zuschauern in ihren Bann zog.Mehr...

Reuige Steuersünder: Auch so mancher Vermögender im Landkreis Hildesheim sowie der angrenzenden Region hat sich als reuiger Steuersünder beim zuständigen Finanzamt selbst angezeigt. Laut dem Finanzministerium registriert das Finanzamt Hildesheim 112 Selbstanzeigen für das vergangene Jahr. Das sind 55 mehr als für das Jahr 2013.

Hoeneß-Effekt schlägt auch im Landkreis durch

HILDESHEIM / ALFELD Jahrelang war das Geld gut aufgehoben: Nur eben in der Schweiz, in Liechtenstein oder Luxemburg statt in Gronau, Elze oder Hildesheim. In den sogenannten Steuerparadiesen brachte das Ersparte gute Zinsen – und kostete keine Steuern. Denn in der Steuererklärung fehlten die Kapitaleinkünfte. Steuerhinterziehung haben nicht nur Prominente wie beispielsweise der Ex-Präsident des FC Bayern, Uli Hoeneß, und „Emma“-Gründerin Alice Schwarzer jahrelang praktiziert – offenbar suchte auch so mancher Vermögender aus dem Landkreis Hildesheim und der angrenzenden Region den eigenen Vorteil auf Kosten der Allgemeinheit.Mehr...

Noch heute – 13 Jahre nach Einführung des Euros – finden zahlreiche D-Mark-Münzen den Weg in die Gronauer Geschäfte. Foto: Zimmer

D-Mark aus der Schublade

GRONAU Rund 12,9 Milliarden D-Mark sind laut der Deutschen Bundesbank noch im Umlauf, obwohl die Deutsche Mark schon seit 2002 nicht mehr als Währung eingesetzt wird. Umgerechnet sind das 6,6 Milliarden Euro. Aber warum gibt es noch immer so große Mengen der alten Währung, obwohl der gesamte Bestand in Euro eingetauscht werden konnte?Mehr...

Artikel lizenziert durch © leinetal24
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.leinetal24.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.